08.02.2008 | 08:57

LH Pröll Ehrenbürger von Waidhofen an der Ybbs

„Miteinander statt gegeneinander"

In Würdigung seiner Verdienste um die Entwicklung von Waidhofen an der Ybbs wurde gestern Abend, 7. Februar, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll im Kristallsaal des Rotschildschlosses die Urkunde für die Ehrenbürgerschaft der rund 14.000 Einwohner zählenden Stadtgemeinde Waidhofen an der Ybbs überreicht.

Für den Landeshauptmann zeigt sich im ehrfürchtigen Umgang mit der Geschichte die Liebe zur Heimat. Neben dem Stolz im Blick zurück und der Kraft für den weiteren Weg gebe es aber auch die Verantwortung, das Erbe zu bewahren und für die nächsten Generationen erfolgreich zu gestalten. Niederösterreich könne heute auf umfangreiche Erfolge verweisen, was ein Blick in die attraktiven heimischen Dörfer und Städte bestätige, so Pröll.

Die ihm verliehene Ehrenbürgerschaft wertete der Landeshauptmann als große Anerkennung für die gute Zusammenarbeit zwischen der Stadtgemeinde Waidhofen an der Ybbs und dem Land Niederösterreich. Das Miteinander müsse stets die Oberhand gegenüber dem Gegeneinander behalten. Die aktuellen Verhältnisse im Bund würden täglich deutlich machen, was Streiterei und Stillstand für die Arbeit bedeuten, so Pröll abschließend.

Niederösterreich werde als positives Beispiel für Wirtschaftswachstum und Beschäftigung, Bildung, Jugend, Arbeit, Familie und Sicherheit gesehen, meinte Mag. Wolfgang Mair, Bürgermeister von Waidhofen an der Ybbs. Das Land sei mit einem Wirtschaftswachstum von zuletzt 3,8 Prozent der Wirtschaftsmotor der gesamten Ostregion. Auch in sozialen Fragen wie der Pflege gehe Niederösterreich einen eigenen Weg der Menschlichkeit und Hilfe, an dem sich andere ein Vorbild nehmen. Diese positive Dynamik müsse auf dem Weg in die Zukunft fortgeschrieben werden.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung