28.01.2008 | 11:45

Offizielle Amtsübergabe an der BH Scheibbs

Pröll: Schlanke Verwaltung ist wichtiger Standortfaktor

Offizielle Amtsübergabe an der Bezirkshauptmannschaft Scheibbs: Im Bild Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll mit der bisherigen Bezirkshauptfrau Dr. Anna-Margaretha Sturm (links im Bild) und ihrer Nachfolgerin Mag. Martina Gerersdorfer.
Offizielle Amtsübergabe an der Bezirkshauptmannschaft Scheibbs: Im Bild Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll mit der bisherigen Bezirkshauptfrau Dr. Anna-Margaretha Sturm (links im Bild) und ihrer Nachfolgerin Mag. Martina Gerersdorfer.© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll verabschiedete heute, 28. Jänner, Dr. Anna-Margaretha Sturm als Bezirkshauptfrau von Scheibbs, gleichzeitig wurde Mag. Martina Gerersdorfer als ihre Nachfolgerin vorgestellt. Dr. Anna-Margaretha Sturm hat mit 1. Dezember 2007 die Leitung der Abteilung Gemeinden sowie die Gruppe Innere Verwaltung beim Amt der NÖ Landesregierung übernommen.

„Die Bezirksverwaltungsbehörden sind die bürgernahesten Landesbehörden und das Aushängeschild der Landesverwaltung", so Pröll. Hier werde der Grundsatz „Näher zum Bürger, schneller zur Sache" mit dem Ziel verfolgt, vor allem die Effizienz der Verwaltung weiter voranzutreiben, das bereits in der Vergangenheit ein entscheidender Faktor für den attraktiven Wirtschaftsstandort Niederösterreich gewesen sei. Sichtbar wurde dies auch am kürzlich verliehenen Europäischen Innovationspreis sowie mit dem zweiten Platz Niederösterreichs im Bundesländervergleich.

Nur durch ein abgestimmtes Zusammenspiel zwischen Politik und Verwaltung sei es möglich geworden, sich im internationalen Wettbewerb zu behaupten, sagte Pröll. Dadurch wurde ein neues Niederösterreich geschaffen, bei dem es um mehr Beschäftigung, Wachstum und Wohlstand gehe. Die neue Eigenständigkeit des Landes zeige sich auch am Selbstbewusstsein der Landsleute und am Zusammenhalt der „Familie Niederösterreich".

Für den Landeshauptmann geht mit der Bestellung der neuen Führungsspitze im Bezirk eine Ära zu Ende. Dr. Anna-Margaretha Sturm sei eine erfolgreiche Top-Juristin und eine exzellente Managerin, die in den letzten Jahren durch das Einbringen menschlicher und fachlicher Kompetenz den Herausforderungen im Bezirk immer vollauf gerecht wurde. Der Wechsel an der Spitze des Verwaltungsbezirkes stelle sicher, dass der erfolgreiche Weg auch in Zukunft weitergegangen werde. Erfreut zeigte sich Pröll zudem über das gute Image der Landesverwaltung in der Bevölkerung. Laut einer aktuellen Umfrage seien 85 Prozent der Bürger mit der NÖ Verwaltung zufrieden oder sehr zufrieden.

Die neue Bezirkshauptfrau Mag. Martina Gerersdorfer wurde 1968 in Amstetten geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Wien wurde sie 1994 in den NÖ Landesdienst aufgenommen. Ihre ersten Stationen waren die Bezirkshauptmannschaften Amstetten, Scheibbs und St. Pölten.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image