14.01.2008 | 10:05

7. Satirefestival im Theater Forum Schwechat

Start mit „SonnenScheinWelt" am 17. Jänner

Das Schwechater Satirefestival, das heuer zum siebenten Mal stattfindet, ist mittlerweile zu einem fixen Bestandteil im Festival-Kalender der Region geworden und zieht jährlich an die 2.000 BesucherInnen aus dem Raum Schwechat, dem südlichen Niederösterreich, dem Burgenland und Wien ins Theater Forum Schwechat. Mit insgesamt 17 Vorstellungen wird auch diesmal wieder ein umfangreiches Programm mit Satirikern aus Österreich, Deutschland und der Schweiz geboten, die vom 17. Jänner bis 1. März Kabarett, Kleinkunst, Chanson, Literatur und Theater präsentieren, darunter auch einige Österreich-Premieren.

Eröffnet wird das Festival am Donnerstag, 17. Jänner, erstmals von einer Frau: Die Schweizer Schauspielerin Uta Köbernick lädt ab 20 Uhr zur Österreich-Premiere ihres Programms „SonnenScheinWelt". Fortgesetzt wird in Schwechat am Samstag, 19. Jänner, um 20 Uhr mit dem Grazer Festival-Stammgast Jörg-Martin Willnauer und seinem Programm „Streng Fui".

Eine Österreich-Premiere ist auch „Scheitern als Chance" der deutschen Comedy- Größe Horst Fyrguth (13./14. Februar); ebenfalls aus Deutschland kommt Irmgard Knef, „Hildegards verleugnete Schwester", mit „Die letzte Mohikanerin" (30. Jänner). Zu entdecken sind die deutschen Newcomer Zärtlichkeiten mit Freunden mit „Mitten ins Herts" (27. Februar), der junge österreichische Kabarettist Heinz Hofbauer mit „Im Hintergrund" (16. Februar) und das österreichische Variété „Das Unterösterreich" von Bochdansky & Co. (21. Februar).

An etablierten heimischen Kabarettisten sind in Schwechat I Stangl („Der Frauenflüsterer" am 1. Februar), Joesi Prokopetz („Hose runter" am 28. Februar und 1. März), Heilbutt & Rosen („Angriff der Riesenameisen" am 7. Februar), Peter & Teutscher („Nebenwirkungen" am 23./24. Jänner) sowie Thomas Maurer („Papiertiger" am 23. Februar) zu Gast. Zudem gibt es eine „Lange Nacht der Satire" mit Daniel Glattauer, Antonio Fian, Andrea Dusl u. a. am 26. Jänner und eine weitere Ausgabe der Satireshow „Dienstag nach Vorschrift" am 26. Februar.

Nähere Informationen und Karten beim Theater Forum Schwechat unter 01/707 82 72, e-mail karten@forumschwechat.com, http://www.forumschwechat.com/ und http://www.satirefestival.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung