14.01.2008 | 09:40

Erstmals in Niederösterreich „Tag der Darmgesundheit"

Pro Jahr erkranken 5.000 ÖsterreicherInnen an Dickdarmkrebs

Rund 5.000 ÖsterreicherInnen erkranken jährlich an Dickdarmkrebs, und ca. 50 Prozent sterben daran. Gerade dem Dickdarmkrebs kann aber, besonders durch richtige Ernährung, effektiv vorgebeugt werden. Am Mittwoch, 16. Jänner, veranstalten deshalb die Krebshilfe Niederösterreich, die NÖ Gebietskrankenkasse und die Selbsthilfegruppe Darmkrebs von 16 bis 20 Uhr erstmals in Niederösterreich den „Tag der Darmgesundheit"; an dem u. a. auch Gesundheits-Landesrätin Karin Kadenbach teilnehmen wird.

Schwerpunktthema dieser Veranstaltung in der NÖ Gebietskrankenkasse in St. Pölten werden die Vorbeugung und die Früherkennung sein. Darüber hinaus werden für die Darmkrebspatienten und ihre Angehörigen aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der Diagnostik und der Therapie, der ganzheitlichen Medizin sowie die psycho(onko)logische Betreuung der Betroffenen ausführlich zur Sprache gebracht. Zudem stehen ExpertInnen aus den verschiedenen medizinischen Fachrichtungen für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Weitere Informationen: NÖ Gebietskrankenkasse, Mag. Barbara Gravogl, Telefon 050899/5156, e-mail oea@noegkk.at, http://www.noegkk.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung