04.01.2008 | 09:44

Internationales Speedway in der „Arena Nova"

Erstmals in Österreich in der Halle

In der „Arena Nova" in Wiener Neustadt findet am 19. Jänner erstmals in Österreich ein internationales Hallen-Speedway-Rennen statt. Fahrer aus Deutschland, England, Polen, Dänemark, Holland, Ungarn, Tschechien und Slowenien werden teilnehmen. Auch österreichische Piloten, die im Ausland schon Erfahrungen mit Hallen sammeln konnten, werden dabei sein.

Nicht nur das Preisgeld, sondern vor allem der „Kick" reizt die Fahrer, das erste Indoor-Speedway-Rennen in Österreich zu bestreiten: Eine Speedway-Maschine beschleunigt schneller als ein Rennwagen der Formel 1. Das rund 77 Kilogramm schwere Motorrad ist nur mit einem Gang und ohne Bremsen ausgerüstet. Der Hubraum ist mit 500 Kubikzentimeter limitiert und bringt eine Leistung zwischen 70 und 80 PS. Die 136 Meter lange Strecke wird den Kurven-Artisten alles an Fahrkönnen abverlangen.

Weitere Informationen: http://www.oeamtc-zvwrn.at/, http://www.arenanova.com/, e-mail office@arenanova.com, Telefon 02622/223 60-0.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung