21.12.2007 | 09:45

Grestner Rathausplatz neu gestaltet

Eröffnung im Rahmen der Grestner Kultur- und Kinderweihnacht

In der Marktgemeinde Gresten im Bezirk Scheibbs wird am Sonntag, 23. Dezember, um 18 Uhr der neu gestaltete Rathausplatz offiziell eröffnet. Der Rathausplatz wurde mit Granitsteinen gepflastert. Auf der Oberfläche des Platzes wurden Beleuchtungskörper angebracht und verschiedene Einbauten durchgeführt. Auch wurden neue Schaukästen, Blumentröge und Fahnenmasten aufgestellt. Die Neugestaltung des Platzes kostete rund 140.000 Euro.

Das Weihnachtsprogramm der Grestner, die „Grestner Kultur- und Kinderweihnacht", beginnt am Sonntag, 23. Dezember, um 13 Uhr: Der Kinder-Liedermacher Bernhard Fibich veranstaltet in der Kulturschmiede, einem multifunktionalen Veranstaltungshaus, ein Mitmachkonzert. Dort werden für die kleinen GrestnerInnen auch ein Märchentheater und ein Zauberworkshop angeboten. Um 16.30 Uhr wird am Platz vor der Kulturschmiede ein „Wunschballon" gestartet; anschließend fährt ein Weihnachtszug zum Rathaus, vor dem Weihnachtslieder gesungen werden.

Weitere Informationen: Marktgemeinde Gresten, Telefon 07487/2310-0, e-mail gemeinde@gresten-markt.at, http://www.gresten.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung