17.12.2007 | 10:50

Wissenschaftspreis 2007 für Stockerauer Rheumatologie-Abteilung

Neuerliche Auszeichnung für Weinviertler Kompetenzzentrum

Nach den Auszeichnungen im Vorjahr konnte die Abteilung für Rheumatologie am NÖ Landesklinikum Weinviertel Stockerau auch 2007 wieder einen „Wyeth-Wissenschaftspreis" erringen. Der Preis erging an ein Autorenteam rund um den Vorstand der Abteilung, Primarius Dr. Burkhard Leeb und Prof. Howard Bird von der Universität Leeds (Großbritannien), das sich mit dem Thema „Krankheits-Aktivitätsmessung bei ‚Polymyalgia Rheumatica\' in der täglichen Routine und Definition einer Schwelle für Remission" beschäftigt hatte.

Der wichtigste rheumatologische und mit 10.000 Euro dotierte Wissenschaftspreis Österreichs wird jährlich von der Österreichischen Gesellschaft für Rheumatologie und Rehabilitation und der Firma Wyeth vergeben. Angenommen werden dabei publizierte wissenschaftliche Arbeiten aus klinischer Forschung oder Grundlagenforschung im Bereich der Rheumatologie. Die heuer prämiierte Arbeit von Primarius Dr. Leeb und seinen Kollegen wurde in der internationalen rheumatologischen Fachzeitschrift „Arthritis and Rheumatism" publiziert.

Das NÖ Kompetenzzentrum für Rheumatologie wurde im Jahr 1999 am Landesklinikum Weinviertel Stockerau eingerichtet. Die hier betriebene Forschungsarbeit widmet sich der ganzheitlichen Rheumatologie und damit auch Erkrankungen wie etwa Arthrosen oder Polymyalgia Rheumatica.

Nähere Informationen: PLEONPublico, Public Relations & Lobbying GmbH, Astrid Hofbauer, Telefon 02742/365 46-14, e-mail a.hofbauer@pleon-publico-stp.at, http://www.pleon-publico.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung