07.12.2007 | 09:37

MINI MED Vorlesungen erstmals auch in Baden

„Herzinfarkt und Herzstillstand" am 10. Dezember

Erstmals im Congress Casino Baden hält das MINI MED Studium, Österreichs erfolgreichste Gesundheitsveranstaltungsreihe für Laien, am Montag, 10. Dezember, ab 18 Uhr den Vortrag „Wettlauf mit der Zeit - Herzinfarkt und Herzstillstand" ab. Dabei informiert Dr. Franz Xaver Roithinger, Vorstand der Abteilung für Innere Medizin des Landesklinikums Thermenregion Mödling, über Erkrankung des Herz-Kreislauf-Systems und darüber, wie man sich mit der richtigen Lebensweise vor Herzinfarkt und Herzstillstand schützen kann: Vor allem ungesunde Lebensweise, Bewegungsmangel, Rauchen und Stress sind Ursachen der Herz- und Kreislauferkrankungen. Der Herzinfarkt ist mit 21 Prozent die häufigste Todesursache in Österreich.

Vor über einem Jahr startete in Niederösterreich das MINI MED Studium. Seit damals nutzten rund 5.000 Landsleute die Chance, sich aus erster Hand über aktuelle Themen aus der Welt der Medizin und der medizinischen Forschung zu informieren.

Bisher fanden die niederösterreichischen MINI MED Vorlesungen nur in Krems und St. Pölten statt, ab sofort ist die Informationsreihe auch im Südosten  von Niederösterreich präsent. Im heurigen Herbstsemester reichten die Themen bisher von Diabetes, Migräne, Darmerkrankungen und aktivem Altern bis hin zu Homöopathie und Multipler Sklerose.

Nähere Informationen: MINI MED Studium, Telefon 0810/08 10 60, www.minimed.at, oder Mag. Petra Siegele, Telefon 0664/855 65 28.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung