06.12.2007 | 11:37

Vor und zu Weihnachten Sonderfahrten mit der Mariazellerbahn

Zielorte Hofstetten-Grünau und Kirchberg an der Pielach

Die Mariazellerbahn lädt vor und zu Weihnachten wieder zu Sonderfahrten ein: Am Sonntag, 9. Dezember, fährt die E-Lok 1099.2 mit mehreren Wagen um 14.08 Uhr von St. Pölten Hauptbahnhof über Ober-Grafendorf nach Hofstetten-Grünau, wo sie bis 18.30 Uhr hält. Hier werden beim „Grünauer Advent" viele Köstlichkeiten sowie Kunsthandwerk aus dem Pielachtal angeboten. Danach fährt die Zugsgarnitur wieder über nach St. Pölten Hauptbahnhof (Ankunft 19.08 Uhr) zurück.

Am Montag, 24. Dezember, kann man mit der Mariazellerbahn Weihnachten im Pielachtal feiern: Die von der E-Lok 1099.2 gezogene Garnitur mit Speisewagen fährt um 12.50 Uhr von St. Pölten Hauptbahnhof ab und transportiert die Gäste auf der Schmalspurstrecke über Ober-Grafendorf nach Kirchberg an der Pielach, wo der Zug bis 15.55 Uhr hält. Über Ober-Grafendorf kommt der Zug um 17.08 Uhr wieder nach St. Pölten Hauptbahnhof zurück. Während der Weihnachtsmann schon im Zug mitfährt, gibt es am Bahnhof Kirchberg musikalische Darbietungen und Köstlichkeiten aus dem „Dirndltal". Zudem ist von 13 bis 16 Uhr die Modellbahnanlage geöffnet, die den rund 30 Kilometer langen Bergstrecken-Abschnitt der Mariazellerbahn von Laubenbachmühle bis kurz vor Mariazell zeigt.

Buchungen der Sonderfahrten sind bei allen größeren Bahnhöfen sowie unter der Telefonnummer 05 17 17 möglich.

Weitere Informationen: Marktgemeinde Kirchberg an der Pielach, Telefon 02722/7309, e-mail gemeinde@kirchbergpielach.at, http://www.kirchberg-pielach.info/. Der Tourismusverband und das Regionalbüro Pielachtal sind unter der Telefonnummer 02722/7309-25 und per e-mail unter tourismus@pielachtal.info erreichbar.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung