22.11.2007 | 00:02

Frauen und Technik

Zwei Events mit Landesrätin Mikl-Leitner

Der morgige Freitag, 23. November, steht in Niederösterreich unter anderem im Zeichen von Frauen und Technik. Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner wird zunächst um 10 Uhr im BIZ St. Pölten am nunmehr zweiten „women network Businessfrühstück" teilnehmen, das sich mit dem Thema „Unternehmerinnen gehen neue Wege - Technik als interessante Alternative" beschäftigt. Um 14 Uhr nimmt die Landesrätin dann im Rahmen des „Tages der offenen Tür" an der HTL St. Pölten an einem Gespräch teil, in dem der Frage „Ist eine HTL für Schülerinnen interessant?" nachgegangen wird. Dieses Gespräch findet vor dem Hintergrund statt, dass Höhere Technische Lehranstalten immer noch als typische „Burschenschulen" angesehen werden, über 90 Prozent der HTL-Schüler männlichen Geschlechts sind und Mädchen - selbst wenn sie technische Fähigkeiten und Interessen haben - sich oft noch scheuen, eine HTL zu besuchen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Frauenreferat, Doris Bichler, Telefon 02742/9005-12786, e-mail post.f3frauenreferat@noel.gv.at, www.noe.gv.at/frauen.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung