12.11.2007 | 10:12

NÖ Maschinenring ist fit für den Winter

Personalstand um fünf Prozent erhöht

Das NÖ Maschinenringservice ist für den Winter gerüstet. Wie bereits in den vergangenen Jahren wird dafür auch heuer der Personalstand weiter aufgestockt. Zu Spitzenzeiten werden im Winterdienst bis zu 1.300 Landwirte eingesetzt. Das entspricht einer Steigerung von fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Als Gesamtanbieter im Bereich Winterdienst übernimmt das Maschinenringservice mit seinen Mitarbeitern einfache Schneeräumarbeiten genauso wie die Betreuung von ganzen Gebäudekomplexen. Unter den Auftraggebern finden sich große Unternehmen wie zum Beispiel die Österreichischen Bundesbahnen oder die Telekom Austria. Das Maschinenringservice betreut für die Telekom Austria sämtliche 1.000 Gebäude in ganz Österreich. Niederösterreichweit stehen zwei Drittel aller Bahnhöfe und Haltestellen der ÖBB während der Wintermonate unter der Aufsicht der Winterdienstmannschaft des Maschinenringservices.

Auf Grund der flächendeckenden Infrastruktur kann auch bei überraschend notwendigen Schneeräumeinsätzen das notwendige Personal kurzfristig mobilisiert werden. Das ist vor allem bei der Kooperation mit großen Auftraggebern unerlässlich.

Nähere Informationen: http://www.maschinenring.at/

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung