08.11.2007 | 00:38

Gewinnspiel „Energie-Checker" für Jugendliche

Einsendeschluss ist der 16. November

Das Gewinnspiel „Energie-Checker" für Jugendliche läuft noch bis 16. November. Dabei können einzelne Schüler im Alter von 12 bis 14 Jahren mit Hilfe eines Teilnahmebogens von der Energieberatung NÖ die Energiesituation im Elternhaus ganz einfach erheben und zwei Gewinnfragen beantworten. Unter den richtigen Einsendungen werden Preise im Wert von insgesamt 3.000 Euro verlost. Für Schulklassen gibt es einen eigenen Bewerb, bei dem die besten geplanten bzw. schon durchgeführten Schulprojekte zu den Themen „Energie sparen" und „Erneuerbare Energieträger" prämiert werden. Zu gewinnen gibt es Klassenausflüge in die Nationalparks Thayatal und Donau-Auen oder einen Besuch im Energiepark Bruck an der Leitha mit der Besteigung eines Windrades.  

„Der sorgsame Umgang mit Energie ist nicht nur in Zeiten hoher Energiepreise lohnend, sondern auch im Hinblick auf Klima- und Umweltschutz unverzichtbar. Es geht dabei in besonderer Weise um eine sparsame Nutzung der Energie sowie um weniger Abhängigkeit von fossilen Energieträgern. Gerade bei Haushalten sind große Einsparungen im Bereich Wärme und Strom möglich", betont dazu Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank.

Genauso wie sich bereits in der Vergangenheit die positive Einstellung für Abfalltrennung in den Köpfen der Jugend gefestigt habe, so soll auch die umweltfreundliche Nutzung und Erzeugung von Energie selbstverständlich werden. Der Wettbewerb „Energie-Checker" leiste einen wichtigen Beitrag zur Bewusstseinsbildung bei den Kindern als den Entscheidungsträgern von morgen, so Plank. 

Das Gewinnspiel „Energie-Checker" ist ein Kooperationsprojekt zwischen der NÖ Landesakademie, der „umweltberatung" Niederösterreich und dem Amt der NÖ Landesregierung.

Nähere Informationen: Energieberatung NÖ, Telefon 02742/221 44, http://www.energieberatung-noe.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung