08.11.2007 | 10:09

Jugendzentren in drei Ortsteilen von Gerasdorf

Eröffnung des Jugendzentrums Seyring am 10. November

Nach der Adaptierung des vorhandenen Jugendzentrums in Gerasdorf und der Einrichtung von Räumlichkeiten für die Jugendlichen in Kapellerfeld wird nun auch der Neubau des Jugendzentrums in Seyring am Samstag, 10. November, um 16 Uhr seiner Bestimmung übergeben; damit gibt es nun Jugendzentren in drei Ortsteilen der Stadtgemeinde Gerasdorf bei Wien.

Das Objekt Rechte Dorfstraße 36 in Seyring wurde vor einigen Jahren von der Stadtgemeinde als Erweiterungsmöglichkeit für den benachbarten Kindergarten angekauft und der Seyringer Jugend als Treffpunkt zur Verfügung gestellt. Weil sich aber die Gebäudesubstanz für einen geregelten Betrieb als ungeeignet herausstellte und eine Sanierung des Gebäudes nicht wirtschaftlich erschien, wurde im Rahmen der Stadterneuerung Gerasdorf und gefördert aus Mitteln der NÖ Stadterneuerung die Idee geboren, einen Keller für die Jugend zu errichten, der eine spätere Kindergartenerweiterung möglich macht.

Der entstandene Jugendraum im Keller weist nun eine Größe von etwa 60 Quadratmetern auf und ist im Niveau ident mit dem Mehrzwecksaal des Kindergartens. Die Decken des Gebäudes wurden begrünt und stehen als Erweiterung der Kindergarten-Freiflächen zur Verfügung. Ein zweiter Schritt bietet ausreichend Platz für die Errichtung einer weiteren Kindergartengruppe, wobei die Freiflächen über dem Jugendklub erhalten bleiben und weiterhin genutzt werden können.

Die Jugendlichen haben einen Verein gegründet, dessen Vorstand die Leitung des Jugendzentrums übernimmt. Die Mitglieder des Vereinsvorstandes wechseln sich bei der Offenhaltung des Raumes ab. Der Besuch des Jugendraumes ist erst ab dem 14. Lebensjahr möglich; es wird erwartet, dass der Raum von ca. 100 Jugendlichen frequentiert wird. Zudem sind die Leiter der Jugendzentren der drei Ortsteile von Gerasdorf Mitglieder in einem übergeordneten Dachverein, der eine gemeinsame Homepage plant.

Nähere Informationen bei der Dorf- und Stadterneuerung Weinviertel unter 02952/4848-13, Michaela Trauner, und e-mail weinviertel@dorf-stadterneuerung.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung