07.11.2007 | 15:03

Aktuelle Ausstellungen in Niederösterreich

Von der Landhausgalerie in St. Pölten bis zum Kunsthaus Horn

„Sinnliches Glas, bewegtes Glas" lautet der Titel einer Ausstellung von Renate Korinek, die morgen, Donnerstag, 8. November, um 18.30 Uhr in der Landhausgalerie Ausstellungsbrücke in St. Pölten eröffnet wird. Zu sehen sind die Glasobjekte und -skulpturen der 1944 in Salzburg geborenen Künstlerin bis 1. Dezember. Öffnungszeiten: täglich von 8 bis 18 Uhr. Nähere Informationen bei der Landhausgalerie Ausstellungsbrücke unter 02742/9005-16269, e-mail ausstellungsbruecke@noel.gv.at.

Ebenfalls morgen, Donnerstag, 8. November, werden um 19 Uhr im Museum Gugging / Art Brut Center die beiden Ausstellungen „sybille.! - internationale art brut" und „innocy\'s house" eröffnet: „sybille.!" zeigt die bisher umfassendste Ausstellung internationaler Art Brut von Adolf Wölfli über Aloise Corbaz, Willem van Genk und Martin Ramirez bis Rosemarie Koczy. Mit „innocy´s house" präsentiert der japanische Künstler Shintaro Miyake einen Raum im Raum als Gesamtkunstwerk. Ausstellungsdauer: jeweils bis 6. April 2008; Öffnungszeiten des Museums: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr; Galerie: Dienstag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim Museum Gugging unter 0664/849 06 95, e-mail museum@gugging.org und http://www.gugging.org/.

Acryl-, Aquarell- und Ölbilder unter dem Titel „Spiegel eines Spiegels. Briefe einer Freundschaft" zeigt Jagoda Lessel im Kassensaal der Sparkasse Horn. Eröffnet wird am Donnerstag, 8. November, um 19.30 Uhr; Ausstellungsdauer: bis 7. Dezember während der Kassastunden (Montag bis Donnerstag von 8 bis 16.30 Uhr, Freitag von 8 bis 17 Uhr). Nähere Informationen bei der Sparkasse Horn unter 050100/260 00 und www.sparkasse.at/horn.

„Der Natur verbunden" präsentiert sich die „Galerie im Dachgeschoss" des Kulturzentrums Belvedereschlössl in Stockerau mit Arbeiten von Gertrude Radlinger, Maria Rausch, Waltraud Stiegler u. a. Eröffnung: Donnerstag, 8. November, um 19.30 Uhr; Ausstellungstage: Samstag, 10. November, von 15 bis 18 Uhr sowie Sonntag, 11. November, von 10 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr. Nähere Informationen beim Kulturamt der Stadt Stockerau unter 02266/695 80.

In der Galerie Sala Terrena im Stadtamt Mödling präsentieren sich LehrerInnen aus dem Bezirk als MalerInnen, LiteratInnen und MusikerInnen; eröffnet wird die Schau „Lehrer als Künstler - Künstler als Lehrer" am Donnerstag, 8. November, um 19.30 Uhr. Ausstellungsdauer: bis 11. November; Öffnungszeiten: Freitag von 8 bis 12 Uhr, Samstag und Sonntag von 16 bis 19 Uhr. Nähere Informationen unter 0676/558 80 06.

Am Freitag, 9. November, wird um 19 Uhr in der Kunststation Mödling die Ausstellung „Kunst in der Familie" mit Grafiken, Acrylbildern und Plastiken von Mitgliedern des Mödlinger Künstlerbundes eröffnet. Ausstellungsdauer: bis 18. November; Öffnungszeiten: Freitag, Samstag und Sonntag von 15 bis 18 Uhr. Nähere Informationen beim Kulturamt Mödling unter 02236/400-21.

In Mödling wird am Freitag, 9. November, um 19 Uhr auch im Museum Mödling die Schau „Karlheinz Pilcz als Illustrator und Plakatkünstler" eröffnet. Ausstellungsdauer: bis 31. Dezember; Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch von 9 bis 13 Uhr, Samstag von 10 bis 13 Uhr, Sonn- und Feiertag von 14 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim Museum Mödling unter 02236/241 59, e-mail museum.moedling@onemail.at und http://www.museum.moedling.at.tf/.

Das NÖ Dokumentationszentrum für Moderne Kunst in St. Pölten präsentiert unter dem Titel „Zeichnung" Arbeiten von Petra Buchegger, Gerhard Diem, Karl Grausgruber, Regina Hofer, Gerhard Müller und Hari Schütz. Die Eröffnung am Freitag, 9. November, um 17 Uhr wird von Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka vorgenommen. Ausstellungsdauer: bis 7. Dezember; Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim NÖ Dokumentationszentrum für Moderne Kunst unter 02742/35 33 36, e-mail noedok@aon.at, http://www.noedok.at/ und www.kunstnet.at/noedok.

Ebenfalls am Freitag, 9. November, lädt der Kulturausschuss der Stadtgemeinde Traiskirchen um 19.30 Uhr zur Eröffnung der Schau „Quilts im Schloss 2007" ins Schloss Tribuswinkel. Präsentiert werden die traditionellen und modernen Quilts zudem am Samstag und Sonntag, 10./11. November, jeweils von 10 bis 18 Uhr. Nähere Informationen beim Kulturamt Traiskirchen unter 050/355-309 und e-mail office@traiskirchen.gv.at.

Die Galerie „Kultur Mitte" in Krems hat für ihre nächste Ausstellung Arbeiten in Aquarell, Öl und Pastell sowie Collagen von Helene Liewehr angekündigt. Vernissage: Freitag, 9. November, um 19 Uhr; Ausstellungsdauer: bis 24. November; Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr, Samstag von 9 bis 12 Uhr. Nähere Informationen bei der „Kultur Mitte" unter 02732/824 13.

Am Samstag, 10. November, wird Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll um 15 Uhr im Karikaturmuseum Krems mit „WAECHTER" und „IRONIMUS. Alles Kunst, oder was?" gleich zwei neue Ausstellungen eröffnen: Die Gedächtnisschau zum 70. Geburtstag des 2005 verstorbenen Protagonisten der Neuen Frankfurter Schule gibt mit rund 150 Arbeiten einen breit angelegten Einblick in das Schaffen des Zeichners, Satirikers und Komikproduzenten F. K. Waechter. Die Ausstellung über Gustav Peichl alias IRONIMUS setzt sich mit dem Kunst- und Kulturgeschehen Österreichs der vergangenen fünf Jahrzehnte auseinander. Ausstellungsdauer: jeweils bis 9. März 2008; Öffnungszeiten: bis 3. Februar täglich von 10 bis 17 Uhr, ab 4. Februar täglich von 10 bis 18 Uhr. Nähere Informationen beim Karikaturmuseum Krems unter 02732/90 80 20, e-mail office@karikaturmuseum.at und http://www.karikaturmuseum.at/.

In der Galerie am Lieglweg in Neulengbach zeigt die Ausstellung „Randfiguren" von Eva Riebler den „Akt im Brennpunkt"; eröffnet wird am Samstag, 10. November, um 17 Uhr. Zu sehen sind die Arbeiten der 1952 in Steyr geborenen und seit 1997 an der HAK St. Pölten tätigen Künstlerin, deren Acrylwerke von der Grundfarbe Rot dominiert werden, bis 4. Dezember. Öffnungszeiten: jederzeit, Anmeldung per Telefon oder e-mail empfohlen. Nähere Informationen bei der Galerie am Lieglweg unter 02772/563 63 und 0676/413 46 47, e-mail ursula.fischer@utanet.at und http://www.findart.at/.

In der Rüstkammer der Burg zu Perchtoldsdorf präsentieren Hutdesignerinnen und Hutkünstlerinnen am Samstag, 10., und Sonntag, 11. November, ihre Kreationen. Geöffnet hat „Hut-Kunst" am Samstag von 12 bis 20 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Nähere Informationen beim InfoCenter Perchtoldsorf unter 01/866 83-400 und e-mail info@markt-perchtoldsdorf.at.

„30 Jahre Faschingsgilde Traiskirchen" lautet der Titel einer Sonderausstellung im Stadtmuseum Traiskirchen, die am Sonntag, 11. November, um 17 Uhr eröffnet wird. Zu sehen ist die Schau mit dem Untertitel „1977 - 2007 Hilfsbereit durch Fröhlichkeit" bis 24. Dezember jeden Sonn- und Feiertag von 9 bis 12 Uhr bzw. für Gruppen nach Voranmeldung täglich bis 29. Februar 2008. Nähere Informationen unter 050/355-308 und 0699/11099698, e-mail reinhard.goetz@inode.at und http://www.traiskirchen.gv.at/.

Schließlich wird am Sonntag, 11. November, auch um 11 Uhr im Kunsthaus Horn die Ausstellung „30 x 30 = 300" eröffnet: Dafür hat eine Reihe von KünstlerInnen auf Einladung des Kunstvereins Horn Bilder im Format 30 mal 30 Zentimeter geschaffen, die zum Preis von 300 Euro angeboten werden und mit ihrem Erlös weitere Pläne und Ausstellungen des Kunstvereins finanzieren sollen. Ausstellungsdauer: bis 2. Dezember; Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag von 15 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 17 Uhr, Sonntag von 13 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim Kunstverein Horn unter 02982/3629-54.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung