07.11.2007 | 13:59

Einfach und schnell übers Internet zur neuen Wohnung

Sobotka: Umfassende Erfolgsbilanz für Online-Wohnservice

Seit 24. September bietet der Online-Wohnungsmarkt des niederösterreichischen Wohnservices auf www.noe-wohnservice.at/ einen Überblick über alle freistehenden, geförderten Wohnungen in Niederösterreich - sortiert nach Lage, Kosten, Größe und Ausstattung. Mittlerweile haben mehr als 23.621 Interessierte die Homepage besucht, für 21 Wohnungen liegen schon jetzt fixe Kaufbewerbungen vor.

„Bereits kurz nach ihrem Start kann die neue Internet-Plattform eine umfassende Erfolgsbilanz vorweisen", zog Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka heute, 7. November, ein erfreuliches Zwischenresümee. Das niederösterreichische Wohnservice sei jene Dienstleistungsstelle für Interessierte, die eine umfassende Übersicht inklusive Fotos, Übersichtsplan und laufende Kosten suchen. Informationen über Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten würden das Service vervollständigen. Damit biete das NÖ Wohnservice viel Neues, um den Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern noch schneller und einfacher dabei zu helfen, ihren Wohntraum zu verwirklichen, so Sobotka.

Wer fündig geworden ist, kann direkt online oder per Telefon mit dem NÖ Wohnservice oder mit dem jeweiligen Bauträger Kontakt aufnehmen. Auf dem Online-Wohnungsmarkt finden sich nur Wohnungen, deren Bau oder Sanierung aus Mitteln der niederösterreichischen Wohnbauförderung gefördert wurden.

Für Landesrat Sobotka zeigt das moderne NÖ Wohnbaumodell, dass die Schwerpunkte moderner Wohnbaupolitik heute im sozial gerechten und ökologischen Bereich liegen. Besonders gefördert würden junge niederösterreichische Familien sowie umweltschonendes und energiesparendes Bauen. Bei der Eigenheimsanierung setze Niederösterreich besonders auf das hohe Energiesparpotenzial, was die Lebensqualität auch in älteren Häusern verbessere.

Außerdem machte Sobotka auf die neue Entwicklung aufmerksam, dass in den letzten Jahren vermehrt Wohnraum aus den sechziger und siebziger Jahren im Rahmen der NÖ Wohnbauförderung saniert werde. Wärmetechnisch und bauphysikalisch gebe es dort grobe Mängel, auch Grundrisse, Gestaltung und Wohnqualität würden zu wünschen übrig lassen.  

Alle Wohnungen und Informationen: NÖ Wohnservice, Telefon 02742/22 1 33, www.noe-wohnservice.at  

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung