07.11.2007 | 09:49

Neue Ortsdurchfahrt von Kleingöttfritz fertig

500 Meter langes Straßenstück für den Verkehr freigegeben

Die neue Ortsdurchfahrt von Kleingöttfritz im Bezirk Zwettl, ein rund 500 Meter langes Straßenstück im Zuge der Landesstraßen L 7174 und L 7176, wurde gestern offiziell für den Verkehr freigegeben. Die Gesamtkosten für die Neugestaltung belaufen sich auf rund 210.000 Euro, wobei 145.000 Euro auf das Land Niederösterreich und 65.000 Euro auf die Marktgemeinde Grafenschlag entfallen.

Der neue Straßenabschnitt hat eine maximale Fahrbahnbreite von 5,5 Metern. Zur besseren Trennung des ruhenden und fließenden Verkehrs wurden 1.000 Meter lange Hoch- und Tiefborde errichtet. Weiters bieten Parkplätze im Ausmaß von 1.200 Quadratmetern ausreichend Platz für den ruhenden Verkehr. Die Arbeiten wurden von der Straßenmeisterei Ottenschlag in Zusammenarbeit mit Baufirmen aus der Region durchgeführt.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Ing. Markus Hahn, Telefon 02742/9005-14737.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung