07.11.2007 | 09:45

Winterpause im Archäologischen Park Carnuntum

Finale für Sonderausstellung und römische Kochkunst

Carnuntum schließt in den kommenden Tagen seine Pforten und damit auch die Sonderausstellung „Legionsadler & Druidenstab". Zum letzten Mal zu sehen ist die Sonderausstellung im Museum Carnuntinum in Bad Deutsch-Altenburg am kommenden Sonntag, 11. November. Zwischen 10 und 16 Uhr finden stündlich spezielle Sonderführungen zum Thema „Winter in Carnuntum" statt.

Am Mittwoch, 14. November, haben InteressentInnen um 19.30 Uhr vorerst zum letzten Mal die Gelegenheit, an einem genussvollen Abend im Archäologischen Park Carnuntum bzw. im Freilichtmuseum teilzunehmen und wie einst die vornehmen Römer zu speisen. Unter der Leitung von Norbert C. Payr vom „Gasthof zum lustigen Bauern" und Roland Lukesch, einem Spitzengastronom aus der Region Carnuntum, wird dabei ein fünfgängiges Menü nach römischen Rezepten aufgetischt. Zu den Speisen werden römische Weinkreationen sowie Spitzenweine aus der Weinbauregion Carnuntum gereicht. Schauplatz ist das nach original römischer Baukunst errichtete Haus des Tuchhändlers Lucius.

Nähere Informationen: Archäologischer Park Carnuntum, Telefon 02163/3377-0, e-mail info@carnuntum.co.at, http://www.carnuntum.co.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung