05.11.2007 | 08:41

Über 401.000 Besucher bei "Feuer & Erde"

Platz 2 in der Geschichte der NÖ Landesausstellungen

Die NÖ Landesausstellung in Waidhofen an der Ybbs und in St. Peter in der Au hat alle Erwartungen übertroffen. Mit 401.783 Besuchern ist die diesjährige Landesausstellung über Faszination, Nutzbarmachung und Bedeutung von Feuer und Erde die erfolgreichste Landesschau der letzten 31 Jahre außerhalb von Stift Melk.

"Niederösterreich kann stolz sein auf dieses Ergebnis, das auch der Beweis ist für die große Akzeptanz dieser Landesausstellung", betont dazu Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll. „Die NÖ Landesausstellung 2007 nimmt damit, wenn man von Melk absieht, Platz 2 in der Geschichte der NÖ Landesausstellungen ein." Die Landesschau "Feuer & Erde" habe durch eine hervorragende Kombination zweier traditioneller Themenwelten, eingebettet in eine modern inszenierte Ausstellungsarchitektur, überzeugen können, so der Landeshauptmann.

An beiden Ausstellungsorten fand am vergangenen Wochenende ein großes Abschlussfest statt. Das Rothschildschloss Waidhofen an der Ybbs und das Renaissanceschloss in St. Peter in der Au werden nun ihrer zukünftigen Bestimmung als öffentliche Zentren und als Veranstaltungsstätten übergeben.

Die NÖ Landesausstellung sorgte für enorme Impulse in der Region. Die Wertschöpfung wird mit 33 Millionen Euro beziffert. Die Region Mostviertel verzeichnete nicht nur einen starken Besucherzuwachs, eine Steigerung der Absätze in der Gastronomie und eine Umsatzsteigerung in zahlreichen weiteren Branchen, sondern auch einen kräftigen Nächtigungszuwachs. Bei den Mostvierteltourismus-Infostellen stiegen die telefonischen Anfragen vor und während der Ausstellungszeit um das Dreifache. Pröll: "Wir werden diesen erfolgreichen Weg der NÖ Landesschauen weiter verfolgen und 2009 das Waldviertel in den Blickpunkt der Ausstellungslandschaft Niederösterreichs rücken."

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Falls des Eisernen Vorhangs wird im Jahr 2009 erstmals eine länderübergreifende Schau gezeigt: "Österreich - Tschechien. Im Herzen Europas" findet in Horn und in Raabs und im tschechischen Telc statt.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung