02.11.2007 | 09:38

Neue Ortsdurchfahrt von Allentsgschwendt eröffnet

Land investierte 75.000 Euro in Neugestaltung

In Allentsgschwendt in der Marktgemeinde Lichtenau wurde kürzlich die neu gestaltete Ortsdurchfahrt für den Verkehr frei gegeben. Die Gesamtkosten für den 700 Meter langen Ausbau der Landesstraße L 76 belaufen sich auf rund 170.000 Euro, wobei 75.000 Euro vom Land Niederösterreich und 95.000 Euro von der Marktgemeinde Lichtenau getragen werden.

Die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt war notwendig geworden, da sich die alte Asphaltdecke, bedingt durch die vielen Grabungsarbeiten, in einem schlechten Zustand befand und viele Risse aufwies. Nach Verlegung sämtlicher Einbauten wie Kanal, Strom und Fernwärme sowie den damit verbundenen Arbeiten wurden neben der Erneuerung der sechs Meter breiten Fahrbahn auch sämtliche Nebenflächen und Gehsteige neu gestaltet. Zusätzlich bieten Parkplätze im Ausmaß von 900 Quadratmetern ausreichend Platz für den ruhenden Verkehr.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Ing. Markus Hahn, Telefon 02742/9005-14737.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung