31.10.2007 | 09:50

Projekt „Standort:Aktiv" um sechs Gemeinden erweitert

LHStv. Gabmann nimmt Enthüllung neuer„Standort:Aktiv"-Tafeln vor

Das Projekt „Standort:Aktiv" beschäftigt sich seit dem Vorjahr mit der professionellen Vermarktung von Gewerbeflächen entlang der Hauptentwicklungsachsen des Waldviertels in Richtung Budweis und Jihlava (Tschechische Republik). In Übereinstimmung mit dem Landesentwicklungskonzept wurden nun zu den bisher 13 Standorten weitere 6 Gemeinden mit ihren Gewerbeflächen in die umfassende Darstellung des Wirtschaftsraumes Waldviertel einbezogen.

Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann wird die neuen „Standort:Aktiv"-Tafeln in den Gemeinden Eggenburg, Ottenschlag, Groß-Gerungs, Groß-Schönau und Heidenreichstein kommenden Montag, 5. November, enthüllen; Gars am Kamp folgt zu einem späteren Zeitpunkt. In Groß-Schönau ist im Anschluss an die Eröffnungsfeier auch die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung aller „Standort:Aktiv-Gemeinden" mit dem Land Niederösterreich vorgesehen.

Voraussetzungen für den Erfolg des Projekts „Standort:Aktiv" sind die Qualitätssteigerung des Informations- und Wissenstransfers zur Standortentwicklung, die gezielte Handhabung des in den Gemeinden vorhandenen Dateninformationssystems „KOMSIS" sowie der gemeinsame Außenauftritt in den Werbemitteln. Zur Gewährleistung des gewünschten Erfolges wird künftig neben den örtlichen Standortbeauftragten auch ein „Botschafter-Modell" mit ehrenamtlichen Multiplikatoren eingesetzt werden.

Nähere Informationen: Verein Interkomm, Projekt „Standort:Aktiv+", Telefon 02847/843 64, e-mail standort.aktiv@siegharts.at, http://www.standort-aktiv.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung