30.10.2007 | 11:06

Schneeberg-Zahnradbahn hatte heuer rund 120.000 Fahrgäste

Ab 3. November mit „Salamander" Herbstfahrten zur Hengsthütte

Die Schneeberg-Zahnradbahn, die bis zum 28. Oktober mit modernen, dieselbetriebenen „Salamander"-Garnituren und mit über 100 Jahre alten Dampflok-Zügen auf der 9,85 Kilometer langen Strecke von Puchberg zum Hochschneeberg-Plateau verkehrte, verzeichnete heuer  rund 120.000 Fahrgäste und damit etwas weniger als im Vorjahr. Zwar waren die warmen Wochenenden im August ausgebucht und auch alle anderen Monate hatten im Vergleich zum Vorjahr mehr Fahrgäste, der September fiel aber, was die Passagierzahlen betrifft, witterungsbedingt weitgehend aus dem Rahmen.

Nach der regulären Saison beginnen wieder die „Salamander"-Herbstfahrten: An den Samstagen und Sonntagen vom 3. November bis 2. Dezember werden die „Salamander" zur Hengsthütte fahren. Diese Fahrten haben jeweils ein anderes Thema: Am 3./4. November „Der Herbst ist da", am 10./11. November „Martini am Berg", am 17./18. November „Schneeberg-Gams", am 24./25. November „Punsch und Maroni" sowie am 1./2. Dezember „Advent am Hengst". Am Heiligen Abend, 24. Dezember, fahren die „Salamander" ebenfalls zur Hengsthütte, wobei imPauschalpreis auch ein Konsumationsgutschein enthalten ist.

Weitere Informationen und Reservierungen unter 02636/3661-0 e-mail office@schneebergbahn.at und http://www.schneebergbahn.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung