30.10.2007 | 10:43

Tipps für ein „herzerfrischendes Leben" in Niederösterreich

Vortragsreihe in elf „Gesunden Gemeinden"

Seit April 2006 wird vom Gesundheitsforum NÖ ein besonderer Schwerpunkt auf die Gesundheit des Herzens gelegt. Dazu wurde in Zusammenarbeit mit dem Arzt und Psychotherapeuten Dr. Georg Wögerbauer ein Projekt für „Gesunde Gemeinden" gestartet, das den Namen „Herzensangelegenheiten" trägt. Im Rahmen dieses Projektes haben die BewohnerInnen „Gesunder Gemeinden" in ganz Niederösterreich in den kommenden Wochen nun die Möglichkeit, sich bei Vorträgen Tipps für ein „herzerfrischendes Leben" zu holen.

Der erste Vortrag findet bereits heute, 30. Oktober, um 19 Uhr in Pernitz (Bezirk Wiener Neustadt-Land) statt; als Referent fungiert der Pädagoge Gerald Koller. Kommenden Montag, 5. November, wird dann in Gnadendorf (Bezirk Mistelbach) Georg Wögerbauer zu Gast sein; am nächsten Dienstag, 6. November, referiert um 19.30 Uhr wieder Gerald Koller in Strengberg (Bezirk Amstetten). Danach werden bis Mitte Dezember noch acht weitere Vorträge in verschiedenen Bezirken Niederösterreichs abgehalten.

Besonders Gewicht wird dabei auf den - wie Wögerbauer sagt - „ureigenen Rhythmus" jedes Menschen gelegt sowie auf die Nutzung der „vielen Ruheinseln, die wir uns ganz leicht selber schaffen können, indem wir Rituale und Bräuche wieder mehr leben". Wögerbauer beschäftigt sich schon länger mit Ritualarbeit und betont die Bedeutung von Ritualen im täglichen Leben.

Nähere Informationen: Gesundheitsforum NÖ, Telefon 02742/214 50, http://www.gesundheitsforum.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung