25.10.2007 | 14:35

„Musikwirkung - Best-Practice-Tag 2007" am 30. Oktober

Am Campus Krems wird die positive Wirkung von Musik erörtert

Nachdem sich der Kongress „Mozart & Science 2006" im Rahmen der Initiative „tut gut - gesünder leben in Niederösterreich" im Oktober des Vorjahres mit der Frage auseinandergesetzt hat, wie Musik wirkt, wurden in der Folge vertiefende interdisziplinäre wissenschaftliche Betrachtungen der Musikwirkung sowie Berichte und Erfahrungsaustausch aus der Praxis angeregt. In diesem Zusammenhang geht es bei der Tagung „Musikwirkung - Best-Practice-Tag 2007" am Dienstag, 30. Oktober, am Campus Krems um verschiedene therapeutische Anwendungen, aber auch Wirkung und Nutzen von Musik in so unterschiedlichen Bereichen wie Pädagogik oder Strafvollzug.

Die Darstellung der erzielten Erfolge und der angewandten Methoden sowie der Erfahrungsaustausch unter Referenten und Teilnehmern sind Ziele dieser Tagung, der innovative Ideen, eventuell auch neue Kooperationen und vor allem weitere Praxiserfolge der Musikwirkung folgen sollen. Das Land Niederösterreich möchte damit Forschung, Lehre und Praxisanwendung der Wirkung von Musik unterstützen und einen Impuls für die weitere Entwicklung der Musikwirkung und dementsprechender Angebote in Niederösterreich geben.

Eröffnet wird die von der NÖ Landesakademie organisierte Tagung um 9 Uhr durch Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka. In Folge stehen bis 18 Uhr Berichte aus verschiedenen Praxisfeldern wie der mobilen Musiktherapie, der Psychiatrie oder der Arbeit mit Behinderten sowie Vorträge zu den Themen Schmerztherapie, „Der Körper als Musikinstrument" oder „Musiktherapie bei Patienten mit Migrationshintergrund" auf der Tagesordnung.

Nähere Informationen bei der NÖ Landesakademie unter 02742/294-17412, Edith Zeinler, e-mail edith.zeinler@noe-lak.atund http://www.noe-lak.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung