19.10.2007 | 14:30

Auszeichnung für Landesklinikum Gmünd

Gütezeichen für überdurchschnittliche Laborleistungen

Die Österreichische Gesellschaft für Qualitätssicherung und Standardisierung medizinisch-diagnostischer Untersuchungen (ÖQUASTA) verleiht jährlich rückwirkend ein Gütezeichen für überdurchschnittliche Laborleistungen. Für das Jahr 2006 erhielt nun das Landesklinikum Waldviertel Gmünd eine derartige Auszeichnung.

Im Zuge der Teilnahme an den Rundversuchen der externen Qualitätssicherung der ÖQUASTA konnte das Landesklinikum in Gmünd seine herausragenden Laborleistungen unter Beweis stellen. Mit dem ÖQUASTA-Gütezeichen wurde nun bestätigt, dass das Labor des Klinikums zu den besten Laboratorien in ganz Österreich zählt.

Das Leistungsspektrum des Labors im Landesklinikum Waldviertel Gmünd umfasst die Bereiche Hämatologie, Klinische Chemie, Blutgerinnung, Immunologie und Harndiagnostik. Alle erforderlichen Laborbefunde werden unter Einsatz modernster Geräte erstellt. Durch das hauseigene Blutdepot ist eine rasche Versorgung der PatientInnen mit Blut und Blutbestandteilen gesichert.

Nähere Informationen: Landesklinikum Waldviertel Gmünd, Telefon 02852/525 25-5413.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung