11.10.2007 | 10:49

„ZauberAUwald" im Nationalpark Donau-Auen

Fabeln und Märchen am 13., 14. Oktober in der Orther Au

Am Samstag, 13., und Sonntag, 14. Oktober, wird die Orther Au im Nationalpark Donau-Auen mit dem „ZauberAUwald" zum dritten Mal zur Bühne: Ausgangspunkt für die Spielszenen, die alle 20 Minuten starten und rund eine Stunde dauern, ist das schlossORTH Nationalpark-Zentrum.

Im Mittelpunkt der märchenhaften Inszenierung stehen in diesem Jahr Fabeln sowie mit „Kalif Storch" erstmals auch ein orientalisches Märchen. Zum ersten Mal bildet der Rundwanderweg entlang des Fadenbachs den Schauplatz für die insgesamt acht Spielszenen, den Schlusspunkt setzt ein bunter orientalischer Markt im Turnierhof. Die Idee des „ZauberAUwalds" stammt von Walter Steidl, das Drehbuch samt Inszenierung von Ingeborg Mitterer. Die Spielszenen werden in bewährter Weise durch die Theatergruppe Orth an der Donau umgesetzt.

Gespielt wird am Samstag von 13 bis 17 Uhr und am Sonntag von 10 bis 13 Uhr bzw. von 14 bis 17 Uhr; Kinder bis drei Jahre haben freien Eintritt. Weitere Informationen und Anmeldungen: schlossORTH Nationalpark-Zentrum, Telefon 02212/3555, e-mail schlossorth@donauauen.at, http://www.donauauen.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung