01.10.2007 | 14:44

Theater, Tanz, Operette, Kabarett, Lesungen und mehr

Von „Stein an der Donau" bis „Markgrafen, Kirchen, Ordensritter"

Am Mittwoch, 3. Oktober, wird um 20 Uhr im Rathaus Stein der im Christian Brandstätter Verlag erschienene und von Tayfun Belgin herausgegebene Bildband „Stein an der Donau/Innenansichten einer alten Stadt" mit Fotografien von Joerg Burger, Hertha Hurnaus und Wolfgang Thaler präsentiert. Nähere Informationen und Anmeldungen unter 02732/90 80 10-19 und e-mail anmeldung@kunsthalle.at.

In der Bühne im Hof in St. Pölten ist am Mittwoch, 3. Oktober, der Kabarettist Herbert Steinböck mit seinem neuen Programm „Bananensplitter" zu Gast, am Freitag, 5. Oktober, folgt „Ausgesprochen Goebel", Comedy & Concert von und mit Alexander Goebel. Auch Die Hektiker machen in der Bühne im Hof Station - am Montag, 8. Oktober, präsentieren sie „Silberhochzeit", das 25 Jahre-Jubiläumsprogramm. Beginn ist jeweils um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und http://www.bih.at/.

Das szene bunte wähne-Festival bringt noch bis 7. Oktober Theaterkunst für junges Publikum nach Horn, Zaingrub, Zwettl, Krems, Jindrichuv Hradec, Telc und St. Pölten. Zu sehen sind u. a. noch „Antonioni Antonini" am Mittwoch, 3. Oktober, in Zwettl, „Faust" am Donnerstag, 4. Oktober, ebenfalls in Zwettl, „Schwimmer im Treibsand" am Freitag, 5. Oktober, in Zaingrub, „Todesgrüße aus Shanghai" am Samstag, 6. Oktober, in St. Pölten und „Catapult" am Sonntag, 7. Oktober, in Horn. Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten bei szene bunte wähne unter 02982/20202, e-mail office@sbw.at und http://www.sbw.at/.

In der Burgarena Reinsberg feiert am Donnerstag, 4. Oktober, ab 20 Uhr Samuel Becketts „Das letzte Band" mit Peter Lodynski Premiere (Regie: Christoph Frühwirth). Weitere Vorstellungen dieser Monodrama Reinsberg-Produktion sind von Donnerstag, 11., bis Samstag, 13. Oktober, angesetzt; Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Burgarena Reinsberg unter 07487/7180, e-mail office@reinsberg.at und http://www.reinsberg.at/.

Das Kulturzentrum Perchtoldsdorf ist die nächste Station des european grouptheaters der Jugendtheatercompany NÖ: Gezeigt wird die aktuelle Produktion „Gotteskrieger" von Lutz Hübner am Donnerstag, 4. Oktober, um 10 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Infocenter Perchtoldsdorf unter 01/866 83-400 und e-mail info@markt-perchtoldsdorf.at bzw. beim european grouptheater unter 0664/424 64 54, e-mail kontakt@europeangrouptheater.com und http://www.europeangrouptheater.com/.

Das Unabhängige Literaturhaus NÖ (ULNOE) in Krems/Stein lädt am Donnerstag, 4. Oktober, ab 20 Uhr zu „A - CH. Nachbarschaftliche Betrachtungen". Zum Verhältnis Österreich - Schweiz lesen Friedrich Achleitner, Katharina Faber und Richard Reich; Gerhard Ruiss singt eingewienerte Chansons von Mani Matter. Nähere Informationen und Karten beim ULNOE unter 02732/728 84 (0664/432 79 73), e-mail ulnoe@ulnoe.at und http://www.ulnoe.at/.

„Das Industrieviertel liest & musiziert" heißt es am Donnerstag, 4. Oktober, ab 18 Uhr in der NÖ Landesbibliothek in St. Pölten: SchriftstellerInnen aus der Region wie Paul Eisenkirchner (Wiener Neustadt), Annemarie Moser (Wiener Neustadt), Sylvia Unterrader (Mödling), Peter Steiner (Baden) und Erich Sedlak (Baden) lesen, musizieren und präsentieren dabei Bücher. Die Begrüßung nimmt Landesrätin Dr. Petra Bohuslav vor; nähere Informationen bei der NÖ Landesbibliothek unter 02742/9005-12848 oder 15285 und www.noe.gv.at/landesbibliothek bzw. http://www.noelb.at/.

Mit Carl Zellers Operette „Der Vogelhändler" eröffnen die Herbsttage Blindenmarkt am Freitag, 5. Oktober, um 20 Uhr in der Festhalle ihre 18. Saison; zu sehen ist das Werk in einer Neufassung von Andy Hallwaxx (Regie: Michael Garschall, musikalische Leitung: Kurt Dlouhy). Folgevorstellungen: 6., 12., 13., 19., 20. und 27. Oktober um 19.30 Uhr sowie 7., 14., 21., 26. und 28. Oktober um 17 Uhr. Am 10. Oktober können 400 kranke und pflegebedürftige Menschen die Operette im Rahmen einer geschlossenen Vorstellung der karitativen Initiative „helfen mit kunst" kostenlos erleben. Nähere Informationen und Karten bei den Herbsttagen Blindenmarkt unter 07473/666 80, e-mail karten@herbsttage.at und http://www.herbsttage.at/.

Nach Zürich, Paris, Frankfurt, Köln, Bonn, Prag und Leipzig sind Regisseur Walter Baco und die Tänzerin Lena Kraus mit dem Tanzperformance-Konzert „Das harmonische Spiel" am Freitag, 5. Oktober, im TAM, dem Theater an der Mauer in Waidhofen an der Thaya, zu Gast; das Gastspiel des Carousel Theaters beginnt um 20 Uhr. Am Sonntag, 7., und Montag, 8. Oktober, folgt „Shakespeare4you", eine rasante Comedy-Revue von Alexander Schmelzer (Musik von Artur Ortens); Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim TAM unter 02842/529 55, e-mail theater@tam.at und http://www.tam.at/.

Ebenfalls am Freitag, 5. Oktober, laden die Geschichtswerkstatt Hirschbach, der Waldviertler Heimatbund und die Waldviertel Akademie um 19 Uhr zur Präsentation des von Herbert Knittler herausgegebenen Buches „Wirtschaftsgeschichte des Waldviertels" in den Vereinssaal Hirschbach. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen bei der Waldviertel Akademie unter 02842/537 37, e-mail waldviertel.akademie@wvnet.at und http://www.waldviertelakademie.at/.

In der „Kulturmü´µ" in Hollabrunn macht die Poesie-Tanz-Livemusik-Pantomime-Sprechtheater-Kombination „Das harmonische Spiel" von Walter Baco am Samstag, 6. Oktober, ab 20 Uhr Station. Nähere Informationen und Karten bei der „Kulturmü´µ" Hollabrunn unter 02952/202 48 und 0699/11 53 35 56, e-mail mehl@kulturmue.at und http://www.kulturmue.at/.

Am Samstag, 6. Oktober, gastiert auch das Wiener Kindertheater mit seiner diesjährigen Hauptproduktion „Der Diener zweier Herren" von Carlo Goldoni im Gasthof Failler in Drosendorf; Beginn ist um 19 Uhr. Unterstützt werden die Kinder und Jugendlichen unter der Leitung von Sylvia Rotter dabei von Christian Futterknecht in der Rolle des Pantalone. Nähere Informationen und Karten beim Wiener Kindertheater unter 01/214 46 25, e-mail info@kindertheater.com und http://www.wienerkindertheater.com/.

Schließlich wird am Sonntag, 7. Oktober, ab 11 Uhr im Pfarrsaal von Bad Erlach das Buch „Markgrafen, Kirchen, Ordensritter - Das südliche Niederösterreich im Mittelalter - Die Erlacher Ulrichskirche - Rapoto miles dei, der erste Tempelritter Österreichs" von Elmar S. Hruby präsentiert. Nähere Informationen beim Autor unter 0676/572 50 56 und e-mail elmar.hruby@wkw.at; Buchbestellungen beim Herausgeber, dem Fremdenverkehrs- und Verschönerungsverein Bad Erlach, unter 02627/817 52.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung