28.09.2007 | 10:55

Kadenbach eröffnet Natura Trail „Hochwienerwald"

Vom Laabental durch den Biosphärenpark bis zum Schöpfl

Naturschutz-Landesrätin Karin Kadenbach eröffnet am Montag, 1. Oktober, um 10 Uhr am Hauptplatz in Laaben (Bezirk St. Pölten) den neuen Natura Trail „Hochwienerwald", der vom Laabental durch den Biosphärenpark zum Schöpfl und zum Gföhlberg, den höchsten Wienerwald-Gipfeln, führt. Der sieben- bis achtstündige Wanderweg wurde vom Team der Naturfreunde in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Brand-Laaben, der Österreichischen Bundesforste AG und dem Lebensministerium erstellt; das Projekt wurde vom Land Niederösterreich finanziell unterstützt.

„Eine abwechslungsreiche Wanderung über artenreiche Waldwiesen und durch ausgedehnte Buchenwälder, mit beeindruckenden Ausblicken über das Laabental und die Kuppen des Wienerwaldes bis zum Schneeberg und zum Ötscher", so Andrea Lichtenecker (Naturfreunde Internationale).

15 Natura Trails erschließen für eine sanfte Freizeitnutzung geeignete Bereiche von Schutzgebieten für Erholungsuchende und machen die biologische Vielfalt erlebbar. Die Natura Trail-Broschüren, die bei den Naturfreunden kostenlos erhältlich sind, dienen dabei als Wegweiser. Sie enthalten zahlreiche Fotos und Informationen über die Tier- und Pflanzenarten der jeweiligen Region.

Die Start- und Endpunkte fast aller Natura Trails sind mit der Bahn, mit Bus und Rad bequem erreichbar. Ergänzend zu den Foldern und den Informationstafeln vor Ort werden unter http://www.naturatrails.at/ ab Herbst 2007 zu allen Natura Trails GPS-Daten und Zusatztipps zum Herunterladen angeboten.

Weitere Informationen: Naturfreunde Internationale, Telefon 01/892 38 77-15, e-mail nature@nfi.at, http://www.naturatrails.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung