28.09.2007 | 10:17

Sicherheitstag in Vösendorf am 30. September

Schwerpunkt: „Prävention gegen Einbruchsdelikte"

Auch heuer wird am Sonntag, 30. September, wieder zum großen Sicherheitstag nach Vösendorf geladen. Von 13 bis 17 Uhr werden am Parkplatz beim Strandbad nicht nur die Feuerwehr umfassend über ihre Arbeit informieren, sondern auch der ÖAMTC-Hubschrauber landen bzw. die Hundestaffel bei einer Abseilübung ihr Können unter Beweis stellen. Das Sicherheitsbewusstsein und der Vorsorgegedanken in der Bevölkerung sollen durch nützliche Sicherheitstipps gestärkt werden.

Ein Schwerpunkt gilt auch der Prävention gegen Einbruchsdelikte. Im Falle eines Einbruchs sollte man sich laut Experten dem potenziellen Täter nicht zu erkennen geben und keine Eigenmächtigkeiten riskieren, sondern unverzüglich die Polizei informieren. Technische Prävention sowie sicherheitsbewusstes Verhalten und eine aufmerksame Nachbarschaft sind nach wie vor die besten Garanten gegen Wohnungseinbruch. Viele Diebstähle finden tagsüber statt, manchmal sogar unter den Augen der passiven Nachbarschaft.

Nähere Informationen: Marktgemeinde Vösendorf, Telefon 01/699 03-0, http://www.voesendorf.gv.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung