14.09.2007 | 10:51

„Xundheitspreis“ für journalistische Berichterstattung vergeben

Gabmann: Gesundheitstourismus ist wichtiger Wirtschaftsfaktor

Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann überreichte gestern, Donnerstag, 13. September, im Ostarrichisaal des NÖ Landhauses in St. Pölten den „Xundheitspreis“ für journalistische Berichterstattung. Der Preis wurde auf Initiative der NÖ Landesakademie ausgeschrieben und heuer zum ersten Mal vergeben. Prämiert wurden die drei besten Reportagen bzw. Berichte zum Thema Gesundheitsvorsorge und Prävention. Die Gewinner sind Dr. Sylvia Unterdorfer vom ORF für den Fernsehbeitrag „Sinn und Unsinn von Fastenkuren“, Dr. Robert Buchacher vom Magazin Profil zur Reportrage „Runderneuert“ sowie Peter Hopfinger von der periodischen Zeitschrift „Diabetes Austria“.

Der Gesundheitstourismus ist in Niederösterreich eine der stärksten Wachstumsbranchen im Fremdenverkehr. „Bereits mehr als ein Viertel aller Nächtigungen im Land entfällt auf diesen Bereich“, betonte Gabmann. Als Paradebeispiele für den erfolgreichen heimischen Gesundheitstourismus nannte er das Dungl Biotrainings-Zentrum in Gars am Kamp bzw. das Moorheilbad Harbach, ein heute erfolgreiches Kompetenzzentrum für aktive und gesunde Lebensweise.

Teilnahmeberechtigt am Wettbewerb waren Redakteure aller Ressorts, freie Journalisten und Volontäre. Der unabhängigen Jury gehörten neben Mag. Alberich Klinger, Geschäftsführer der NÖ Landesakademie, auch Prof. Norbert Bachl, Vorstand des Instituts für Sportwissenschaften an der Universität Wien, Prof. Gerald Freihofner vom Institut für Medienforschung und Journalistenausbildung, Primarius Dr. Johannes Püspök, ärztliche Leiter des Moorheilbades Harbach, und Dr. Anita Rieder vom Institut für Sozialmedizin in Wien an. Die Preisgelder betrugen insgesamt 10.000 Euro. In Summe wurden 96 Artikel von 36 Journalisten eingereicht.

Nähere Informationen: PR Plus GmbH, Charlotte Rettenbacher-Ludwig, Telefon 01/914 17 44, www.prplus.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung