11.09.2007 | 10:06

Payerbach: 30 Jahre Österreichische Gesellschaft für Lokalbahnen

Motto „Jede Zukunft beginnt in der Vergangenheit“

Die Österreichische Gesellschaft für Lokalbahnen (ÖGLB) feiert unter dem Motto „Jede Zukunft beginnt in der Vergangenheit“ am Samstag, 15. September, mit einem Festakt in Payerbach und in Reichenau an der Rax (Bezirk Neunkirchen) ihr 30-jähriges Bestehen.

Der Festakt beginnt um 14 Uhr im Bahnhof Payerbach-Lokalbahn; anschließend erfolgt die Abfahrt von zwei Sonderzügen (Triebwagen TW 1 sowie Elektrolok E 1 und Beiwagen B 11) nach Reichenau. Im Schloss Reichenau findet auch eine Führung durch die Ausstellung „150 Jahre Südbahn“ statt. Um etwa 16.20 Uhr fahren die Züge wieder nach Payerbach zurück, wo u.a. eine Filmvorführung „30 Jahre ÖGLB“ auf dem Programm steht.

Die ÖGLB, ein nicht auf Gewinn gerichteter Verein, betreibt die 4,9 Kilometer lange Höllentalbahn vom Bahnhof Payerbach-Lokalbahn bis Hirschwang und die 17,6 Kilometer lange Ybbstalbahn-Bergstrecke von Kienberg-Gaming bis Lunz am See mit eigenen Gesellschaften. Diese Strecken haben jeweils eine Spurweite von 760 Millimetern.

Weitere Informationen: www.lokalbahnen.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung