10.09.2007 | 10:47

Marchlandmesse in Angern an der March

Unter dem Motto „Wohlfühlen im Marchland - Brücken schlagen“

In Angern an der March (Bezirk Gänserndorf) findet unter dem Motto „Wohlfühlen im Marchland - Brücken schlagen“ vom 14. bis 16. September wieder die Marchlandmesse statt. Die sechste Auflage dieser Verkaufs- und Informationsschau in der Marchlandhalle, bei der rund 70 AusstellerInnen aus Österreich und der Slowakei ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren, startet am Freitag, 14. September, um 16 Uhr.

Bei dieser Messe gibt es eine Fülle von Angeboten und Informationen z. B. zu den Themen Auto, Alarmüberwachung, Keramik, Kunsthandwerk, Kosmetik und Wellness. Am Samstag werden ab 14 Uhr mit Kindern Judo-Schaukämpfe abgehalten; anschließend gibt Judo-Doppel-Olympiasieger Peter Seisenbacher eine Autogrammstunde. Zudem wird am Samstag ab 16.30 Uhr die Veranstaltung „Brücken zwischen Kulturen“ mit Folklore, Liedern und Tänzen, u. a. mit slowakischen Gruppen, durchgeführt. Am Sonntag findet ab 14 Uhr unter dem Motto „Grenzenlos“ ein bunter Kindernachmittag statt.

Weitere Informationen: Österreichischer Grenzlandverein, Telefon 0664/423 41 48.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung