28.08.2007 | 09:54

Ausbau der B 36 Thaya Nord

Straßenabschnitt wird dem heutigen Verkehrsstandard angepasst

Heute, Dienstag, 28. August, erfolgte der Spatenstich der Ausbauarbeiten „Thaya Nord“ im Zuge der Landesstraße B 36, die auf Grund ihres Alters in diesem Straßenabschnitt viele Verdrückungen und Risse aufweist; auch die Linienführung war nicht mehr zeitgemäß. Weiters war die Fahrbahnbreite mit 5,5 Metern nicht mehr dem heutigen Verkehrsstandard entsprechend, so dass ein Ausbau erforderlich wurde.

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit werden der gesamte Straßenaufbau auf einer Länge von rund 900 Metern erneuert, die Linienführung verbessert sowie die Fahrbahnbreite entsprechend dem heutigen Verkehrsstandard mit 7,50 Metern ausgeführt.

Weiters werden zur Entlastung des Straßenverkehrs von land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen teilweise beidseitig der B 36 Wirtschaftsparallelwege errichtet. Die Arbeiten werden in einer Bauzeit von rund einem Jahr durchgeführt.

Die Arbeiten an der Landesstraße L 8132 (auf einer Länge von rund 200 Metern) führt die Straßenmeisterei Dobersberg aus. Bis voraussichtlich Ende Oktober 2007 ist eine Sperre des Straßenabschnittes erforderlich. Der Verkehr wird über Oberedlitz umgeleitet.

Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 1,1 Millionen Euro und werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung