21.08.2007 | 09:44

Lebensmittel aus Niederösterreich – garantiert sicher

Gabmann: Lebensmittelinitiative NÖ unterstützt Betriebe nachhaltig

Heimische Lebensmittel sind sichere Lebensmittel, damit sich die Konsumenten auch in Zukunft auf den hohen Qualitätsstandard niederösterreichischer Lebensmittel verlassen können, unterstützt das Land im Rahmen der Lebensmittelinitiative NÖ Betriebe mit konkreten Projekten beim Erhalt und Ausbau größtmöglicher Hygiene- und Sicherheitsstandards.

Die Experten der von der Wirtschaftsagentur ecoplus umgesetzten Lebensmittelinitiative konzentrieren sich dabei bewusst auf einige wenige, dafür aber höchst erfolgversprechende Schlüsselprojekte mit großer Breitenwirkung: Gefördert werden zum Beispiel die Schulung und Umsetzung von anspruchsvollen Hygienekonzepten (HACCP) und Qualitätssicherungssystemen (IFS), die eine hohe Transparenz bei der Lebensmittelproduktion garantieren. Ebenfalls in diese Richtung geht ein elektronischer Produktepass, der gemeinsam mit der Börse für Landwirtschaftliche Produkte und zahlreichen Experten entwickelt wird.

Bei den heimischen Fleischwarenbetrieben wiederum können durch den Einzug neuer Technologien verbesserte oder gänzlich neue Produkte entwickelt werden. Unterstützt wird der notwendige Technologietransfer im Zuge der „Qualitätsinitiative Fleischverarbeitung“. Dass sich die sorgfältige Erzeugung der heimischen Lebensmittel schlussendlich auch im hervorragenden Geschmack niederschlägt, beweisen die Produkte, die unter der Dachmarke „Echt aus Niederösterreich“ im ausgesuchten Einzelhandel erhältlich sind.

„Mit den Aktivitäten der Lebensmittelinitiative NÖ unterstützen wir den heimischen Lebensmittelsektor nachhaltig von der Produktion bis zum Vertrieb“, betont Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann. „Es gilt dabei, die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft der NÖ Lebensmittelbranche zu erhöhen und damit den Wirtschaftsstandort Niederösterreich auch langfristig zu stärken und abzusichern. Gleichzeitig können wir damit aber auch in Zukunft garantieren, dass Lebensmittel aus Niederösterreich garantiert sicher sind.“

Nähere Informationen: www.ecoplus.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung