16.08.2007 | 16:28

100.000ster Besucher auf Schloss Schallaburg

Kreuzritter-Ausstellung ein Besuchermagnet

Die Schau „Kreuzritter – Pilger. Krieger. Abenteurer“ über Leben, Kunst und Kultur zur Zeit der Kreuzzüge wird ihren Ruf als Besuchermagnet einmal mehr gerecht. Auf Schloss Schallaburg konnte heute, Donnerstag, 16. August, der 100.000ste Besucher begrüßt werden. Jubiläumsbesucher sind Jürgen und Wilma Karall-Auracher mit ihren Kindern Anna-Maria, Viktoria und Timon aus Steyr. Die Familie kam mit der oberösterreichischen Familienkarte im Rahmen eines Tagesausfluges auf die Schallaburg.

Begrüßt wurden die Jubiläumsbesucher von Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka: „Diese Ausstellung sorgt auf der einen Seite für wichtige touristische und wirtschaftliche Impulse im Land. Auf der anderen Seite stellen wir uns mit ihr aber auch in ein internationales Schaufenster“, ist Sobotka überzeugt.

Als Geschenk gab es neben dem Ausstellungskatalog Gutscheine für eine Donaufahrt der Brandtner Schifffahrt, einen Heurigenbesuch im „Felsengartl“ der Familie Radlbauer sowie Juniorkataloge und ein Puzzle für die Kids. Die Ausstellung läuft noch bis 4. November.

Das nächste Großereignis auf dem Renaissanceschloss steht bereits bevor: Am 25. und 26. August öffnet die Schallaburg beim großen Familienpassritterfest als Kreuzritterburg ihre Tore – Rittergruppen wie Prima Nocte und Tostabur zeigen spektakuläre Schaukämpfe, Sänger, Markttreibende und Erzähler entführen in die Zeit des Mittelalters. Auf die kleinen Besucher wartet eine Vielzahl von Spiel- und Bastelstationen.

Weitere Informationen: Schallaburg Kulturbetriebsges.m.b.H, 3100 St. Pölten, Rennbahnstraße 43, Telefon 02742/90 80 46-43, e-mail schandl@schallaburg.at, www.schallaburg.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung