10.08.2007 | 10:04

Goldhaubenwallfahrt am 15. August in Haag

Tracht und Tradition stehen im Mittelpunkt

Die traditionelle Wallfahrt der Mostviertler Goldhauben-, Hammerherren-, Kopftuch- und Trachtengruppen findet heuer am Mittwoch, 15. August, in Haag (Bezirk Amstetten) statt. Wie jedes Jahr zu „Maria Himmelfahrt“ werden dabei die traditionellen Gewänder und Kopfbedeckungen im Rahmen eines Festumzuges vorgeführt.

Ab 8.30 Uhr marschieren die Vereine von der Festhalle Haag zur Stadtpfarrkirche. Im Anschluss an die offizielle Begrüßung findet für die Wallfahrer ein Festgottesdienst mit der traditionellen Kräutersegnung statt. Nach der Messe werden auf dem Hauptplatz Volkstänze vorgeführt. Seinen Ausklang findet die Wallfahrt wiederum in der Festhalle.

In diesem Jahr werden die Feierlichkeiten auch von zahlreichen Jubiläen umrahmt. Neben der Perlenhaubengruppe Haag, die heuer ihr 20-jähriges Bestehen feiert, begehen die Kopftuch- und die Volkstanzgruppe bereits ihr 25-jähriges bzw. ihr 30-jähriges Jubiläum. Daher laden alle drei Vereine zu einer gemeinsamen Ausstellung ins neu gestaltete Mostviertelmuseum, das sich gleich neben der Festhalle befindet.

Nähere Informationen: www.volkskulturnoe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung