09.08.2007 | 12:12

Radiologie-Institut Horn mit Qualitätsgütesiegel ausgezeichnet

Erste Einrichtung der Gesundheitsregion Waldviertel

Das Institut für Radiologie und bildgebende Diagnostik des Landesklinikums Horn wurde von der International Organization for Standardization (ISO) als erste Einrichtung der Gesundheitsregion Waldviertel mit dem „ISO 9001:2000“-Zertifikat ausgezeichnet. Ein unabhängiger Auditor, der zwei Tage lang verschiedenste Kategorien wie Notfallmanagement, Hygiene und Ressourcenplanung „auf Herz und Nieren“ überprüfte, bescheinigte, dass sämtliche Arbeitsvorgänge den strengen ISO-Standards entsprechen.

Ermöglicht wurde dieser Erfolg durch den Aufbau eines Qualitätsmanagements, mit dem im März 2005 begonnen wurde. Das Ergebnis in Form eines Qualitätshandbuches trägt vor allem den speziellen Anforderungen und Abläufen des Radiologischen Instituts Rechnung. Durch das neue Qualitätsmanagementsystem sind alle Arbeitsabläufe eindeutig geregelt und die Verantwortlichkeiten exakt geklärt. Auch die Motivation und Identifikation der Mitarbeiter mit ihrem Tätigkeitsbereich konnte erhöht werden.

In der Horner Radiologie will man sich allerdings nicht auf diesen Lorbeeren ausruhen. Denn obwohl das Zertifikat bis 2010 erteilt wurde, soll das Qualitätsmanagement auch in den nächsten Jahren weiterentwickelt werden.

Nähere Informationen: Landesklinikum Waldviertel Horn, Dr. Eduard Hofbauer, Telefon 02982/2661-6225.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung