02.08.2007 | 09:39

Von der Thermenlinie bis zur Grünbacher Gosaumulde

99 „Wanderungen in die Erdgeschichte“ in NÖ, Wien, Burgenland

Im Münchner Verlag Dr. Friedrich Pfeil erschien vor kurzem als Band 22 der „Wanderungen in die Erdgeschichte“ das Buch „Wien, Niederösterreich, Burgenland“. In diesem Buch beschreiben 61 ExpertInnen 99 „geologische Annäherungen“, Informationen über die geologische Situation in einem bestimmten Gebiet. Herausgeber ist Mag. Thomas Hofmann, Geologe an der Geologischen Bundesanstalt in Wien und Autor zahlreicher Publikationen über Landschaften, ihre BewohnerInnen. und geologische Zusammenhänge.

Eine der beschriebenen „Annäherungen“ befasst sich etwa mit Thallern bei Krems. Dort führt ein Gedenkrundwanderweg zurück in die Zeit des Kohlenbergbaues, der im 18. Jahrhundert seine Blüte erlebte. Geologische Erklärungen zur Thermenlinie liefert ein Beitrag über Baden. Wer sich über den „Engelsberger Marmor“ als Geotop, Industriedenkmal und Treffpunkt von Künstlern informieren möchte, findet dazu eine „Annäherung“ über den jetzt stillgelegten Steinbruch bei Bad Fischau-Brunn. Näheres über die in Grünbach am Schneeberg bis 1965 abgebaute Steinkohle wiederum bringt der Beitrag „Grünbacher Gosaumulde“.

Das Buch mit 208 Seiten, 282 Farb- und zwei Schwarzweiß-Abbildungen kostet 25,70 Euro.

Weitere Informationen: Geologische Bundesanstalt, Mag. Thomas Hofmann, e-mail thomas.hofmann@geologie.ac.at, www.geologie.ac.at, www.pfeil-verlag.de.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung