17.07.2007 | 09:33

Land NÖ fördert drei Jugendzentren in Gerasdorf

Für LH Pröll richtungweisender Schritt für Jugend in der Region

Die NÖ Landesregierung hat kürzlich beschlossen, im Rahmen der Stadterneuerungsaktion des Landes drei Jugendzentren in Gerasdorf mit 60.000 Euro zu unterstützen. „Eine ganz wesentliche Aufgabe der Landespolitik ist es auch, für die Jugend in Niederösterreich effiziente und auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Strukturen zu schaffen“, begrüßt Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll die Entscheidung, in den Ortsteilen Gerasdorf, Kapellerfeld und Seyring Jugendzentren zu errichten.

Die Stadtgemeinde Gerasdorf wurde im Jahr 2006 in die Stadterneuerungsaktion des Landes aufgenommen. In weiterer Folge haben verschiedene Arbeitsgruppen ein Stadterneuerungskonzept erarbeitet, dessen Leitziele die Jugendzentren sind.

Für Landeshauptmann Pröll, Initiator der Dorf- und Stadterneuerung, auch ein weiteres Beispiel für diese erfolgreiche landesweite Initiative: „Bei der Dorf– und Stadterneuerung geht es vor allem darum, Strukturen zu schaffen, die den Bedürfnissen der Menschen vor Ort gerecht werden und auch von der Bevölkerung mitgetragen werden.“


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung