13.07.2007 | 10:22

14. Ausgabe der „NÖ Grenzland News“ erschienen

„Zukunftsperspektiven“ mit neuer Regionalfördergebietskulisse

Die soeben erschienene Ausgabe Nr. 14 (7/2007) der „NÖ Grenzland News“ trägt den Titel „Zukunftsperspektiven“ und gibt einen Überblick über die neue Regionalfördergebietskulisse: Nachdem die Grenzen Niederösterreichs zu den Nachbarländern oft schon beinahe nicht mehr wahrnehmbar sind, gibt es mittlerweile auch schon Projekte zur Nutzung kommunaler Infrastruktur im grenzüberschreitenden Raum. Neuen Herausforderungen wie z. B. dem wachsenden Siedlungsdruck in der Region zwischen Wien und Bratislava begegnet man etwa mit dem Projekt „KOBRA – Stadtumland-Kooperation Bratislava“.

Die NÖ Grenzlandförderungsgesellschaft (NÖG) hat auch heuer wieder eine Studie über die aktuelle Situation im niederösterreichischen Grenzland beauftragt, aus der Handlungsoptionen für eine weitere positive Entwicklung dieser Regionen abgeleitet werden sollen. „Energieautarkes Grenzland“ wiederum widmet sich den neuen Energieformen sowie Strategien zur Energieeinsparung im Waldviertel und Weinviertel.

Alle Ausgaben der „NÖ Grenzland News“ gibt es auch im Internet unter http://infonet.grenzland.at, wo sich auch weitere News, Veranstaltungshinweise, spezielle Informationen und eine Übersicht der Förderungen im NÖ Grenzraum finden. Zudem läuft hier derzeit eine große Internetumfrage zum Zustand und zur Zukunft des interregionalen Raumes zwischen Niederösterreich, Tschechien und der Slowakei. Am „NÖG Grenzlandtelefon“ unter 0800/20 10 50 erhalten Gemeinden und Regionen Antworten auf alle Fragen zum niederösterreichischen Grenzraum.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung