11.07.2007 | 14:23

Kultursommer 2007 im Waldviertel

Neues „Schrammel.Klang.Festival“ startet morgen, 12. Juli

Die Region Waldviertel, macht zunehmend auch mit kulturellen Angeboten auf sich aufmerksam. Eine besondere Novität ist das morgen, Donnerstag, 12. Juli, beginnende „Schrammel.Klang.Festival“ in Litschau.

Dieses neue Festival verbindet Volkskultur und Literatur sowie Traditionelles und Unkonventionelles. Zahlreiche KünstlerInnen, die sich der Schrammelmusik verschrieben haben, hüllen die Stadt Litschau dabei in eine entsprechende Klangwolke ein. Konkret geboten werden etwa ein „Schrammelpfad“ mit sechs individuell gestalteten Bühnen rund um den Herrensee, eine nächtliche Echofahrt mit einem Floß, ein Theaterstück, eine „Schrammelfahrt“ mit der Waldviertler Schmalspurbahn sowie eine „Schrammel-Trophy“ im Golfclub Haugschlag. Das Festival dauert bis Sonntag, 15. Juli.

Ebenfalls am kommenden Wochenende, am Samstag, 14. Juli, fällt beim „Opern Air Gars“ der Startschuss für das Jubiläum „10 Jahre Opernluft“. Auf dem Programm steht dabei Guiseppe Verdis „Il Trovatore“, wobei heuer erstmals eine digitale Untertitelanlage zum Einsatz kommt. Das diesjährige „Opern Air Gars“ läuft bis 12. August.

Am Freitag, 20. Juli, starten dann die „Schlossfestspiele Langenlois“ bzw. das „Operetten-Open-Air-Festival“ des Waldviertels, bei denen heuer bis zum 11. August Johann Strauss’ „Fledermaus“ zur Aufführung gelangt, sowie die inzwischen seit 1986 abgehaltenen Sommerspiele Altenburg, in deren Rahmen bis zum 5. August Peter Turrinis „Die Wirtin“ gezeigt wird.

Vom 9. August bis 9. September steht dann die Stadt Weitra mit dem „Schlossfestival Weitra“ zum zweiten Mal ganz im Zeichen des Theaters. Im Renaissance-Arkadenhof des Schlosses wird dabei unter der Intendanz von Felix Dvorak Hugo von Hofmannsthals „Der Unbestechliche“ aufgeführt. Nur einen Tag später, am 10. August, startet mit dem diesjährigen „Allegro Vivo“ Niederösterreichs traditionsreichstes Kammermusikfestival. Im Zuge dessen wird bis 16. September von internationalen KünstlerInnen in über 50 Konzerten in den schönsten Stiften, Schlössern und Burgen des Waldviertels nordische Musik dargebracht. Am 11. und 12. August präsentieren dann „Marianne & Michael“ auf Schloss Rosenburg „Lustige Musikanten on tour“. An dieser internationalen TV-Produktion wirken unter anderem Publikumslieblinge wie Angela Wiedl, Mary Roos oder auch „Die Klostertaler“ mit.

Unter dem Titel „Klangfeuer im Wolkenturm“ findet vom 23. August bis 9. September das „Musik-Festival Grafenegg“ statt; das Schloss Grafenegg und der Landschaftspark bilden die Kulisse für die Aufführung musikalischer Meisterwerke von der Klassik bis zur Spätromantik.

Bereits im Laufen sind dagegen die „Shakespeare Festspiele“ auf der Rosenburg, bei denen heuer noch bis zum 4. August „Was ihr wollt!“ auf dem Programm steht.

Nähere Informationen: Waldviertel Tourismus, Krista Vlasaty, Telefon 02822/541 09-36, e-mail vlasaty@waldviertel.or.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung