11.07.2007 | 09:44

Neues Journal der NÖ Landespflegeheime

Bohuslav: NÖ Heime haben sich zu offenen Häusern entwickelt

Anfang des Sommers erschien die dritte Ausgabe des neuen Informations-Mediums der NÖ Landespflegeheime - „JOURNAL. Aktuelles und Wissenswertes aus dem Pflegealltag“. Der Newsletter berichtet zweimonatlich über aktuelle Entwicklungen und Vorhaben der Heime bzw. aus dem breiten Feld der Pflege.

Die NÖ Pflegeheime setzen seit Jahren - das neue „JOURNAL“ ist ein Teil davon - auf kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit und vertrauensbildende Maßnahmen. „Unsere Heime haben sich in den letzten Jahren zu offenen Kommunikations- und Sozialzentren der Regionen entwickelt, wo sich Angehörige, Vereine, ehrenamtliche Mitarbeiter und soziale Dienste treffen können. Wir sind aufgefordert, einerseits zu informieren, um Verständnis und Vertrauen in der Öffentlichkeit zu schaffen, und andererseits die Bevölkerung für die Anliegen der älteren Mitmenschen zu sensibilisieren“, erklärt Landesrätin Dr. Petra Bohuslav zu den Zielsetzungen dieser PR-Arbeit.

Auch der landesweite Aktionstag („Tag der offenen Tür“) in den niederösterreichischen Heimen, der heuer am Samstag, 8. September, bereits zum fünften Mal stattfindet, sei ein wichtiger Beitrag und ein gelungenes Beispiel dafür, so Bohuslav.

Das „JOURNAL“ erscheint in einer Auflage von 10.000 Stück und liegt kostenlos in Arztpraxen, Gemeindeämtern, Sozialabteilungen der Bezirkshauptmannschaften, in Spitälern und in allen niederösterreichischen Heimen auf. Die nächste Ausgabe wird sich dem neuen „NÖ Modell zur Förderung der 24-Stunden-Betreuung“ widmen.

Weitere Informationen: Dr. Otto Huber, Abteilung Landesheime, Telefon 02742/9005-16380, e-mail post.gs7@noel.gv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung