06.07.2007 | 09:39

170 Jahre Eisenbahn in Österreich

Festakte in den Bahnhöfen Floridsdorf und Deutsch-Wagram

Vor 170 Jahren, genau am 23. November 1837 um 10 Uhr, fuhr der erste Eisenbahnzug in Österreich, bestehend aus der Lokomotive „Austria“ sowie fünf Wagen der 1. Klasse und drei Wagen der 2. Klasse, von Floridsdorf nach Deutsch-Wagram.

Dieses 170-jährige Jubiläum der Eisenbahn in Österreich ist am Sonntag, 8. Juli, Anlass für einen Festakt, zu dem der 21. Wiener Gemeindebezirk, die Stadtgemeinde Deutsch-Wagram und die ÖBB einladen. Das Jubiläumsfest wird am Bahnhof Floridsdorf um 10.15 Uhr eingeleitet. Ab 10.45 Uhr fahren die Jubiläumssonderzüge, gezogen von der Dampflokomotive 629.01 und den Elektrotriebwagen 4030, auf dem geschichtsträchtigen Streckenabschnitt von Wien-Floridsdorf nach Deutsch-Wagram, wo um 11 Uhr ein weiterer Festakt beginnt.

Im Anschluss wird ab 12 Uhr eine Ausstellung im Eisenbahnmuseum in Deutsch-Wagram, Pendelfahrten zum Eisenbahnmuseum in Strasshof sowie eine Modellbahn- und eine Fahrzeugschau der ÖBB (beide im Bahngelände in Deutsch-Wagram) angeboten. Die Rückfahrt der Sonderzüge nach Floridsdorf erfolgt um 16 Uhr.

Weitere Informationen: Telefon 01/930 00-44056, 0664/821 76 94, e-mail andrea.benda@oebb.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung