28.06.2007 | 12:51

Sieger des Rezeptwettbewerbes präsentiert

63 Klassen an NÖ Pflichtschulen machten mit

Landesrat Emil Schabl und Starkoch bzw. Ernährungsexperte Alois Mattersberger nahmen heute, 28. Juni, in St. Pölten die Preisverleihung des Rezeptwettbewerbes an Niederösterreichs Hauptschulen und Polytechnischen Schulen vor.

Unter dem Titel „G’sund ist in“ nahmen insgesamt 63 Schulklassen an diesem Rezeptwettbewerb teil. Jede Klasse musste aus einer vorgegebenen Liste heimischer Zutaten ein Rezept für vier Personen schreiben, anschließend das Gericht kochen, anrichten und digital fotografieren. Das Ergebnis wurde mit einem ausgefüllten Fragebogen an office@mattersberger.com gemailt.

Eine gesunde Ernährung sei wichtig, mache aber auch Spaß und schmecke einfach, sagte Schabl. Die rege Beteiligung an diesem Bewerb und die tollen Rezepte, die von den SchülerInnen eingesandt wurden, würden zeigen, dass dieses Konzept voll aufgegangen ist.

Das Konzept dieses Wettbewerbes und die Durchführung stammen von der Alois Mattersberger GmbH „Gesund na und?“. Bewertungskriterien waren u. a. die Kreativität des Gerichts, die optische Aufbereitung, die Umsetzbarkeit, die Erhaltung von Vitaminen bzw. Nährstoffen. Mattersberger war Vorsitzender der Jury, der noch Schabl, Maria Therese Bühler (Bühler Management), Caroline Bakalowits (Lektorin und Hobbyköchin) und Meret Barz (Regisseurin und Gourmet) angehörten.

Den ersten Platz gewann die Klasse 3 G der Hauptschule Fels am Wagram (Bezirk Tulln), den zweiten Platz die Klasse 4 A der Hauptschule Gresten (Bezirk Scheibbs) und den dritten Platz die 3. Klasse der Hauptschule Wolfsbach (Bezirk Amstetten).

Noch heuer soll ein Kochbuch erscheinen, in dem alle Rezepte der Aktion präsentiert werden. Dieses Kochbuch wird an den Schulen und bei anderen Vertriebsstellen erhältlich sein.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung