28.06.2007 | 11:24

Start der Patientenbefragung an vier weiteren Landeskliniken

Sobotka: Qualität der Kliniken weiter heben

Derzeit wird in allen niederösterreichischen Landeskliniken auf 200 Stationen, die 17 medizinischen Fächern angehören, eine in Österreich einzigartige Form der Patientenbefragung durchgeführt. Anfang dieses Monats wurde diese Art der Befragung auch in den Landeskliniken Korneuburg, Stockerau, Hochegg und Amstetten-Mauer gestartet.

„Besonders wichtig ist, dass wir Verbesserungspotenziale nutzen, um so die Qualität in den Landeskliniken weiter zu heben – ganz im Sinne der Patientinnen und Patienten“, ist Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka von der Wichtigkeit der landesweiten Befragung überzeugt.

Der dazugehörige Fragebogen wurde gemeinsam mit der NÖ Landeskliniken-Holding, den ÄrztInnen und dem Pflegepersonal der Landeskliniken entwickelt und gestaltet. Er enthält sowohl offene als auch geschlossene Fragen, sodass die PatientInnen auch die Möglichkeit haben, Kommentare oder Verbesserungsvorschläge zu machen.

Nähere Informationen: NÖ Landeskliniken Holding, Mag. Andrea Berger, Telefon 02742/31 38 13-152, e-mail andrea.berger@holding-lknoe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung