27.06.2007 | 16:39

3. Festival „Übergänge – Prechody“ am 29./30. Juni

Internationales Kulturfest in Gmünd und Ceské Velenice

Unter dem Motto „Kunst ist Kommunikation - Umení je komunikace“ findet heuer am Freitag, 29., und Samstag, 30. Juni, zum bereits dritten Mal in Gmünd und Ceské Velenice die Kulturbiennale „Übergänge – Prechody“ statt. Spielorte sind der fast in Vergessenheit geratene Schlosspark und die Sgraffiti-Kulisse des Stadtplatzes von Gmünd sowie eine belebte Straßenkreuzung in Ceské Velenice und der Weg, der den Bahnhof Ceské Velenice über die Fußgängerbrücke, der Lainsitz entlang, mit dem Gmünder Hauptplatz verbindet. Ein eigener Shuttlebus und zahlreiche Kulturereignisse verbinden dabei beide Städte zu einem einzigen Festplatz.

Das Internationale Kulturfest umfasst heuer Programmpunkte wie die „Alfred Worm Gedächtnisübung - Investigativer Journalismus und die Schere im Kopf“, Theaterworkshops für Kinder und Jugendliche, (Kinder-)Theater, Straßenacts, Live-Musik und Konzerte etwa von Desert Kültür, Feuershows, eine DJ–Line, ein Chill out im Schlosspark Gmünd, Fotoprojektionen, Visuals und den mit spontaner Live-Musik begleiteten kostenlosen „mUsikBUS“ zwischen Gmünd und Ceské Velenice.

Dazu kommen Aufführungen des Filmes „Über die Grenze“ von Nikolaus Geyrhalter, die Österreichpremieren von „Alchemyst“ und „Too Much to the Touch“ im Theater im Schlosspark Gmünd, Ausstellungen von Iris Andraschek, Hubert Lobnig, Christian Rupp, Miroslav Pokorny, eine Performance der Aktionistin Joanna Biela-Garrido sowie Lichtinstallationen im Schlosspark und auf einer Wasserwand im Schlossteich von Christian Leeb und Michael Schüller.

Nähere Informationen und das detaillierte Programm beim Verein Übergänge – Prechody unter 02857/2700 und 0664/150 53 48, e-mail uebergaenge@ild.cc und www.ild.cc/prechody.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung