20.06.2007 | 16:05

500 Kinder und Senioren bei „Olympia der Generationen“

Bohuslav: Spaß, Bewegung und viel gegenseitiges Verständnis

Ein „Olympia der besonderen Art“ ging heute in St. Pölten über die Bühne: Großvater- und Enkelgeneration trafen sich zum lustigen Wettstreit im sportlichen Ambiente der Landessportschule. Eine neue Initiative von Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, bei der Kinder von der ersten bis zur achten Schulstufe sowie Senioren aus NÖ Pflegeheimen zu einem Tag in Bewegung geladen wurden. „Generationen, die viel voneinander profitieren können, viel Spaß miteinander haben und denen Bewegung unendlich gut tut“, so Bohuslav.

In vielen NÖ Alten- und Pflegeheimen in Niederösterreich wird die generationenübergreifende Kommunikation bereits täglich gepflegt. Kindergarten- und Schulgruppen besuchen die älteren Menschen, basteln und spielen gemeinsam und machen gemeinsam Bewegung. Dabei sammeln sie wertvolle Erfahrung für das spätere Leben und lernen auch gegenseitig Verständnis zu haben für die Bedürfnisse des anderen.

Nicht weniger als 35 Teams aus ganz Niederösterreich sind der Einladung gefolgt und haben ihre Entscheidung nicht bereut. Die Teams setzten sich aus je drei HeimbewohnerInnen der Alten- und Pflegeheime in Niederösterreich und drei Kindern von der ersten bis zur achten Schulstufe zusammen. Unterstützt wurden sie von Burschen und Mädchen der Gesundheits- und Krankenpflegeschule St. Pölten.

Rund 500 Menschen verbrachten im NÖ Landessportzentrum einen freudvollen Tag, frei nach dem olympischen Gedanken „Dabei sein ist alles“. Sie „wetteiferten“ beim Bauerngolf, bei der Duftstation, beim Holzschichten, beim Wassertragen und vielem mehr.

Den Abschluss bildete das gemeinsame Steigenlassen von 200 Luftballons als Aufruf zu einem Dialog zwischen den Generationen – die ersten drei Einsender der angehängten Kärtchen gewinnen ein Paar Nordic-Walking-Stöcke.

Nähere Information: Mag. Florian Aigner, Büro LR Petra Bohuslav, Telefon 0676/812-12199.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung