18.06.2007 | 09:34

„Lange Nacht der Klostergärten“ am 23./24. Juni

Veranstaltungen in Altenburg, Herzogenburg, Melk und Zwettl

Als Höhepunkt der seit Anfang Juni laufenden „Tage der Klostergärten" lädt Klösterreich, die Vereinigung von 18 Stiften und Klöstern in Österreich, von Samstag, 23., auf Sonntag, 24. Juni, zu einer „Langen Nacht der Klostergärten", bei der Besucher der Klostergärten in Altenburg, Herzogenburg, Melk und Zwettl zahlreiche Veranstaltungen und Besonderheiten erwarten.

In der barocken Bibliothek von Stift Altenburg spielt das Kammerorchester Waidhofen an der Ybbs unter Dirigent Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka um 19 Uhr Werke von Debussy, Mozart und Beethoven. Der Reinerlös des Konzerts unter dem Motto „Garten der Religionen – Schule der Menschlichkeit" dient der Errichtung eines Kriseninterventionszentrums bei einem buddhistischen Kloster in Sri Lanka. Im Anschluss laden die Benediktinermönche ein, bis 24 Uhr den „Garten der Religionen“ bei freiem Eintritt, Lagerfeuer, Floßfeuer im Teich, Kulinarik vom Grill und Stiftsweinen zu genießen.

Der kürzlich wiedereröffnete Barockgarten des Stiftes Herzogenburg hält seine Tore von 19 bis 24 Uhr geöffnet. Um 20 Uhr sorgen die Ballettgruppe der Union Herzogenburg und Christoph Rabl unter dem Motto „Unter Sternen" für Unterhaltung mit Musik und Tanz. In der Sala terrena steht um 22 Uhr „Dort liegt ein blühender Garten", Gartenkunde und Kammermusik unter der Leitung von Stiftsorganist Johannes Zimmerl am Programm.

Auch im Stift Melk erwartet die Besucher ab 19.30 Uhr bei freiem Eintritt ein abwechslungsreiches Programm mit kulinarischen Überraschungen, Lesungen, Musik von der Gruppe Not Only 4 Men u. a. sowie einem nächtlichen Rundgang durch den Stiftspark. Kunst in bildnerischer und floristischer Form zum Thema Garten wiederum präsentiert das Stift Zwettl: Ralf Wittig und Schüler der Akademie für Naturgestaltung zeigen ab 18 Uhr ihre Werke in der Orangerie.

Nähere Informationen, die Klösterreich-Broschüre „Natur im Kloster-Garten" und den Veranstaltungsfolder zu den „Tagen der Klostergärten" bei der Klösterreich-Geschäftsstelle unter 02735/5535-0, e-mail info@kloesterreich.at und www.kloesterreich.at bzw. www.urlaubimkloster.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung