18.06.2007 | 09:29

Gladiatoren kehren nach Carnuntum zurück

Im heurigen Jahr kehren die Gladiatoren nach einer Pause im Jubiläumsjahr 2006 wieder nach Carnuntum zurück. Die Vorführungen im Amphitheater Bad Deutsch-Altenburg zeigen, wie der Ablauf von antiken Gladiatorenkämpfen wirklich war. Ausrüstung und Kampftechnik wurden bis ins kleinste Detail rekonstruiert und geben fesselnde Einblicke in die Welt der Arena. Die Gladiatoren sind am 23. und 24. Juni, am 21. und 22. Juli sowie am 25. und 26. August jeweils um 14 und 17 Uhr zu sehen.

Ergänzend zu den Vorführungen in der Arena bietet die Ausstellung „Gladiatoria Carnunta“ faszinierende Blicke hinter die Kulissen der Gladiatorenkämpfe. Die Ausstellung erzählt von Schicksalen zwischen der blutigen Realität in der Arena und einem Leben im Kreis der Familie. Einer der Höhepunkte der Ausstellung ist, dass die BesucherInnen einen originalgetreuen Gladiatorenhelm, der in Carnuntum gefunden wurde, aufsetzen dürfen. Karten sind ab sofort unter der Nummer 02163/3377-22 oder 25 sowie e-mail info@carnuntum.co.at erhältlich.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung