13.06.2007 | 15:20

Krems ist „NÖ Weinherbst-Gemeinde 2007“

Offizielle Auszeichnung durch LHStv. Gabmann am 15. Juni

Der „Weinherbst Niederösterreich“ wurde 1996 ins Leben gerufen und zählt mit mittlerweile rund 800 Veranstaltungen in mehr als 100 Weinstraßengemeinden zu den weltweit größten und erfolgreichsten Tourismus-Initiativen. Im Vorjahr wurden 300.000 Gäste bei den verschiedensten Veranstaltungen gezählt. Die Besucher wählen auch jedes Jahr die Weinherbst-Gemeinde, heuer ist die Stadt Krems „NÖ Weinherbst-Gemeinde“.

Diese Auszeichnung nehmen die Kremser Winzer zum Anlass, beim einem „Tag des Kremser Weines“ am Freitag, 15. Juni, in der Dominikanerkirche ihre Spitzenweine einem breiten Publikum zu präsentieren. Zwischen 14 und 21 Uhr haben interessierte Besucher die Gelegenheit, die heimischen Winzer und ihre Weine kennen zu lernen; insgesamt laden 30 Weingüter zur Verkostung ausgewählter Spitzenweine des Kremstals. Um 19 Uhr findet dann die offizielle Überreichung der Auszeichnung „NÖ Weinherbst-Gemeinde 2007“ durch Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann statt.

Nähere Informationen beim Magistrat der Stadt Krems unter 02732/801-227, Ursula Altmann, e-mail presse@krems.gv.at und www.krems.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung