11.06.2007 | 10:25

Am 14. Juni Finale der 20. NÖ Waldjugendspiele

Siegerehrung in der Freilichtbühne Gföhlerwald

Vom 26. April bis 12. Juni konnten etwa 12.000 SchülerInnen der 6. Schulstufen mit Forstleuten den heimischen Wald und die Forstwirtschaft kennen lernen. Am Donnerstag, 14. Juni, findet in der Stadtgemeinde Gföhl (Bezirk Krems) in der Freilichtbühne Gföhlerwald das Landesfinale der 20. NÖ Waldjugendspiele statt.

Von 8 bis 13 Uhr werden die 24 Siegerklassen aus allen niederösterreichischen Bezirken und Statutarstädten auf einem Waldparcours am Gelände der Freilichtbühne Gföhlerwald den Landessieger küren. Dabei sind von den SchülerInnen auf einem Waldrundwanderweg von etwa zwei bis drei Stunden Dauer sechs attraktive Stationen zu absolvieren. Dabei haben sie die Möglichkeit, ihr forstliches Wissen zum Wald, dem Rohstoff Holz, den Tieren und Pflanzen der Wälder und vieles anderes unter Beweis zu stellen. Diese Stationen werden in spielerischer und sportlicher Weise aufgelockert. Als „cooles“ Begleitprogramm warten auf die SchülerInnen zahlreiche Attraktionen, wie z. B. die Holzrückung mit Pferd, den Harvester- und Forewarder-Einsatz, das Schlauchbootfahren, spannende Eurojack-Vorführungen, ein Hubschrauber des Innenministeriums und ein Musikprogramm mit einer Live-Band.

Bei einer Siegerehrung von 14 bis 15.30 Uhr werden alle Bezirkssiegerklassen sowie die Landessieger durch Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank und Forstdirektor Dipl.Ing. Hubert Schwarzinger gewürdigt. Die drei Siegerklassen des Landesfinales werden mit besonderen Preisen belohnt: Für sie steht ein schulfreier Tag mit einem Besuch des ORF-Landesstudios und dem NÖ Landesmuseum, des Tiergartens Schönbrunn und eines Trainingslagers der österreichischen Fußballnationalmannschaft auf dem Programm.

Weitere Informationen: Dipl.Ing. Dr. Reinhard Hagen (Organisator der NÖ Waldjugendspiele), Telefon 0664/372 03 82, 02742/9005-12959, e-mail post.lf4@noel.gv.at, reinhard.hagen@noel.gv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung